Wissenschaftlicher Nachwuchs

Kultusminister plant Exzellenzoffensive

"Nachdem mit der Hochschulstrukturplanung des Landes die Weichen für die künftige Hochschulentwicklung gestellt und Standortprofilierung, Schwerpunktbildung und Kooperation zwischen den Hochschulen im Mittelpunkt stehen, sind nun Initiativen zur Entwicklung und Stärkung von Netzwerken der Exzellenz gefragt", so der Minister. mehr

Wissenschaftsminister Thomas Goppel zu Beginn des Wintersemesters 2004/2005

Bayerns Hochschulen melden zu Beginn des Wintersemesters 2004/2005 mit rund 46.500 Studienanfängern das dritte Jahr in Folge einen Rekord. Die Studentenzahlen insgesamt belaufen sich auf rund 251.000 und steigen damit auf hohem Niveau um 2,5 Prozent. Diese Entwicklung ist keine vorübergehende Erscheinung, sondern ein Trend, der sich in den nächsten zehn Jahren weiter fortsetzen wird. mehr

Prof. Dr. Hubert Wolf erhält Communicator-Preis

Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg hat den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit als ein wichtiges Instrument auf dem Weg in die moderne Wissensgesellschaft bezeichnet. mehr

Neue Jahr-der-Technik-Broschüre: "Mobilträume – Mobilität & Kommunikation"

Ab sofort ist die neue Broschüre "Mobilträume – Mobilität & Kommunikation" zum Jahr der Technik erhältlich. Unter dem Motto "Zukunft made in Germany" zeigt die vierte Broschüre im Wissenschaftsjahr, wie Mobilität und Kommunikation zum Fortschritt beitragen auf Gebieten wie der Roboterforschung, der virtuellen Realität, des Verkehrs oder der Materialforschung. mehr

Effizientere Zuständigkeitsverteilung der Landesregierung

Das Kabinett der Hessischen Landesregierung hat gestern beschlossen, die Zuständigkeiten der Film- und Kinoförderung sowie der Nano- und Materialtechnologie zwischen dem Hessischen Wirtschaftsministerium und dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst neu zuzuordnen, um eine effizientere Aufgabenwahrnehmung zu gewährleisten. mehr

Elitenetzwerk Bayern

LMU München startet Internationales Doktorandenkolleg "Textualität in der Vormoderne" – zusammen mit den Universitäten Erlangen-Nürnberg, Regensburg, Würzburg und Eichstätt-Ingolstadt. mehr

Das Jahr der Technik macht in Dresden Station

Unter dem Motto "Leuchtzeichen - Elektronik & Optik" macht das Jahr der Technik am Donnerstag in Dresden Station. Bis Sonntag präsentiert ein abwechslungsreiches Programm die Vielseitigkeit von Elektronik und Optik. Hier können Kinder, Jugendliche und Erwachsene nicht nur Technik "hautnah" erleben, sondern sich in vielen Diskussionsrunden über Ausbildungen und Arbeitsmöglichkeiten informieren. mehr

Neue BMBF-Broschüre: "Leuchtzeichen - Elektronik & Optik"

Elektronik und Optische Technologien sind Schrittmacher der Technik-Branche. Die 6. von 11 Großveranstaltungen im Jahr der Technik am Donnerstag in Dresden ist deshalb den "Leuchtzeichen - Elektronik & Optik" gewidmet. Unterstützend veröffentlicht das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) eine neue gleichnamige Broschüre, die Einblicke in Technikfelder gibt und Orientierungshilfe für den Nachwuchs bei der Ausbildungs- und Berufswahl bildet. mehr

25 junge Wissenschaftlerinnen erhalten Lise-Meitner-Stipendium

Das NRW-Wissenschaftsministerium fördert erneut 25 junge Wissenschaftlerinnen auf ihrem Weg in die Spitzenforschung. Die Frauen werden ab sofort für jeweils zwei Jahre mit dem Lise-Meitner-Stipendium bei ihrer Habilitation unterstützt, mit der Wissenschaftler den Nachweis der ihrer Lehrbefähigung erbringen und sich um eine Professur an Hochschulen bewerben können. mehr