Zentralabitur

Erstes gemeinsames Zentralabitur in Berlin und Brandenburg erfolgreich

Die zentralen Abiturprüfungen in Berlin und Brandenburg sind reibungslos verlaufen. Für Brandenburg war es der dritte, für Berlin der erste Durchlauf. In Berlin haben 14 000 und in Brandenburg 13 000 Schülerinnen und Schüler an 25 400 Leistungskursprüfungen und 19 600 Grundkursprüfungen teilgenommen. mehr

Erstes gemeinsames Zentralabitur in Berlin und Brandenburg erfolgreich

Die zentralen Abiturprüfungen in Berlin und Brandenburg sind reibungslos verlaufen. Für Brandenburg war es der dritte, für Berlin der erste Durchlauf. In Berlin haben 14.000 und in Brandenburg 13.000 Schülerinnen und Schüler an 25.400 Leistungskursprüfungen und 19.600 Grundkursprüfungen teilgenommen. mehr

Schulministerin Sommer ordnet nochmalige Kontrolle von Zentralabituraufgaben an

Im Vorfeld der Abiturprüfung im Leistungskurs Chemie heute hat das Schulministerium einen Fehler korrigiert sowie eine unübliche Formulierung ausgetauscht. Diese Informationen wurden den Schulen rechtzeitig vor Beginn der Prüfungen übermittelt. Ein weiterer Fehler in einer Abbildung, der jedoch keine Auswirkungen auf die Lösbarkeit der Aufgabe hatte, wurde erst heute festgestellt. mehr

Erstes Zentralabitur in Berlin

14 000 Schülerinnen und Schüler an 130 Gymnasien und Gesamtschulen mit gymnasialer Oberstufe und beruflichen Gymnasien schreiben in diesem Schuljahr das erste zentrale Abitur in Berlin. Die ersten zentralen Prüfungen im Fach Deutsch finden am kommenden Freitag, 20. April 2007, statt. Außerdem gibt es zentrale Prüfungen in den Fächern Mathematik (27. April 2007) und in den Fremdsprachen (beginnend mit Englisch am 23. April 2007). mehr

Zentralabitur im Fach Deutsch

Die durch einen redaktionellen Fehler seitens des herausgebenden Verlages begründete Fehlformulierung eines einzelnen Wortes in einem Barock-Gedicht, das Textvorlage einer der Leistungskurs-Arbeiten im NRW Zentralabitur im Fach Deutsch war, hat keinerlei Auswirkungen auf die Benotung der Klausuren. mehr

Am Montag beginnen die ersten Prüfungen des Zentralabiturs

Am Montag beginnt in Nordrhein-Westfalen das erste Zentralabitur. Dabei werden die Aufgaben zum ersten Mal nicht mehr von den Lehrkräften vor Ort selbst gestellt, sondern landesweit zentral vorgegeben. mehr

"Vergleichbarer und verlässlicher Abschluss mit Mehrwert für Schülerinnen, Schüler, Arbeitgeber und Hochschulen"

"Mit dem neuen Landesabitur fördert Hessen die Vergleichbarkeit und Verlässlichkeit des Abschlusses und wertet das Abitur für Schülerinnen und Schüler sowie für Arbeitgeber und Hochschulen gleichermaßen auf", sagte die Hessische Kultusministerin Karin Wolff heute vor der Presse in Wiesbaden anlässlich der Premiere vom 16. bis 30. März 2007. Die Staatsministerin freut sich, dass das Landesabitur Ende dieser Woche erstmals mit landesweit einheitlichen Aufgabenstellungen für die schriftliche Abiturprüfung an allen gymnasialen Oberstufen und beruflichen Gymnasien des Landes beginnt. mehr

12.03.2007 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

"Voll daneben – grob fahrlässig – zynisch" - Lehrerverbandschef Kraus zum "Aktionsrat Bildung" der bayerischen Wirtschaft

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes (DL), Josef Kraus, hat das heute vorgestellte Jahresgutachten "Bildungsgerechtigkeit" des Aktionsrates Bildung beim Verband der Bayerischen Wirtschaft (VBW) heftig kritisiert. Im einzelnen nimmt Kraus dazu wie folgt Stellung: mehr

08.03.2007 Pressemeldung Deutscher Lehrerverband (DL)

Schlussbericht: Bestnoten für die didacta 2007

Bestes Ergebnis seit Bestehen der didacta Aussteller geben der Messe sehr gute Noten Bildungsmesse verzeichnet enormen Ausstellerzuspruch - Steigerung der Internationalität Einhelliges Lob für die herausragende Qualität des Vortrags- und Rahmenprogramms Neues Messegelände und Congress-Centrum begeisterte die Besucher mehr

03.03.2007 Pressemeldung didacta - die Bildungsmesse

Busemann: "Fachbezogene Bildungsstandards sichern"

"Am Dienstag, 6. März 2007 in der zweiten und dritten Unterrichtsstunde wird in Niedersachsen im 8. Schuljahrgang eine landesweite Vergleichsarbeit im Fach Mathematik geschrieben". Das hat der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (02.03.2007) in Hannover mitgeteilt. mehr