Zentralabitur

© www.pixabay.com
Dritter Bildungsweg

Zahl der Studierenden ohne Abitur hat sich seit 2010 verdoppelt

57.000 Menschen in Deutschland studieren ohne allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife – so viele wie noch nie. Frauen und Männer sind darunter jeweils rund zur Hälfte vertreten und fast jede(r) zweite Studierende ohne Abitur ist älter als 30 Jahre. mehr

© C. Bange Verlag GmbH

Rechtzeitig erschienen – einzigartiges Kompendium für das Abitur

Noch pünktlich vor dem anstehenden Abitur ist unsere Neuerscheinungen "Mein Ziel: Abitur Katholische Religionslehre" erschienen. mehr

08.03.2018 Pressemeldung C. Bange Verlag GmbH

© www.pixabay.de
Didacta-Themendienst

Was ist das Abitur noch wert?

Die Zahl der Abiturientinnen und Abiturienten mit Bestnoten steigt. Woran liegt das? Werden die Schüler immer schlauer oder die Prüfungen stetig leichter? Und wie viel ist die Bestnote noch wert, wenn sie immer häufiger vergeben wird? Eine Bestandsaufnahme. mehr

06.02.2018 Artikel Stefany Krath

© www.pixabay.de
Prüfungen

Neue Regelungen für Korrektur von Abiturarbeiten

Unterrichtszeiten und Korrekturzeiträume für die Abiturjahrgänge werden neu geregelt. Dies gab das Bildungsministerium heute bekannt. mehr

© www.pixabay.de
Oberstufe

2021 erstmals Abiturprüfungen nach dem Leistungskursmodell

Bei der diesjährigen Wintertagung der Vereinigung der Schulleiter an Gymnasien hat Mecklenburg-Vorpommerns Bildungsministerin Birgit Hesse die Lehrerinnen und Lehrer über die bevorstehenden Veränderungen in der gymnasialen Oberstufe informiert. mehr

© www.pixabay.de
G8/G9

Einheitliche Regelungen für alle Gymnasien sind die bessere Lösung

Die GEW NRW warnt vor einer überstürzten Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren und fordert eine gute inhaltliche und organisatorische Vorbereitung bei der Neugestaltung der Sekundarstufe I an den Gymnasien in NRW. mehr

© GaudiLab/Shutterstock
Karriereplanung

Berufs- und Studienorientierung jetzt auch in der Oberstufe

Die Hamburger Schulbehörde will die Berufs- und Studienorientierung im Unterricht der gymnasialen Oberstufe deutlich stärken. mehr

© www.pixabay.de
Rückkehr zu G9

Die 75-Prozent-Hürde muss fallen

„Die Hürde von 75 Prozent der abgegebenen Stimmen für den Verbleib bei G8 liegt einfach zu hoch. Das ist mehr als für eine Änderung des Grundgesetzes", sagte Astrid Henke, Landesvorsitzende der GEW Schleswig-Holstein zur Debatte im Landtag zur Rückkehr von G8 zu G9 an den Gymnasien. mehr

20.09.2017 Pressemeldung GEW Schleswig-Holstein

© www.pixabay.de
Schulgesetzänderung G9

"Wir geben den Schulen Planungssicherheit für die Umstellung"

„Heute ist ein guter Tag für die zukünftigen Gymnasiastinnen und Gymnasiasten in Schleswig-Holstein“, sagte Bildungsministerin Karin Prien am 20. September im Landtag. mehr

© www.pixabay.com
Studie

Abiturienten sehen ihre Zukunft positiv

Was planen Studienberechtigte kurz vor und kurz nach ihrem Schulabschluss für ihren beruflichen Werdegang? Das DZHW hat den Jahrgang 2015 befragt. mehr