© Gorodenkoff Productions OU – stock.adobe.com
Qualifizierung

„Viele Unternehmen kennen die Abschlüsse gar nicht“

Vor zehn Jahren wurden einheitlich anerkannte IHK-Aufstiegs­fortbildungen eingeführt. Damals gab es rund 600.000 Aus­bilder. Seitdem können sie sich zu geprüften Aus- und Weiter­bil­dungspädagogen oder Berufspädagogen qualifzieren lassen und damit berufspädagogische Kompetenzen nachweisen, die über die Ausbildereignungsprüfung hinausgehen. mehr

24.08.2020 Artikel didacta Infodienst

© www.pixabay.com
Schulbauinvestitionen

Regionale Unterschiede in Hessen und Differenzen zwischen Bundesländern

Die GEW Hessen hat heute zusammen mit dem DGB Hessen-Thüringen in Frankfurt aktualisierte Vergleichszahlen zu den Investitionen und den Unterhaltungsausgaben im Bereich der Schulgebäude in Hessen vorgelegt. mehr

24.08.2020 Pressemeldung GEW Hessen

© www.pixabay.de
Didaktik

Neues Forschungs- und Nachwuchskolleg an Pädagogischen Hochschulen

Baden-Württemberg fördert ab 2021 ein neues „Forschungs- und Nachwuchskolleg“ (FuN-Kolleg) zum Thema „Didaktik des digitalen Unterrichts“ an den Pädagogischen Hochschulen mit rund 3,3 Millionen Euro. mehr

© Monkey Business - stock.adobe.com
Messenger startet

Staatssekretär Richter: NRW geht bei der Digitalisierung der Schulen voran

Das Land Nordrhein-Westfalen stellt den öffentlichen Schulen, den Ersatzschulen und den Zentren für schulische Lehrerausbildung (ZfsL) ab sofort einen Messenger-Dienst kostenlos zur Verfügung. mehr

© www.pixabay.com
Übertragungsgefahr

„Mund- und Nasenschutz verschleiert das potentielle Infektionsrisiko“

„Eine Maskenpflicht in Schule sollte nicht das vordringliche Mittel der Wahl sein. Zunächst gilt es technische und organisatorische Maßnahmen umzusetzen, damit die Gefahr einer Infektion für alle am Schulleben Beteiligten maximal und langfristig reduziert werden kann.“ sagt die Bremer Landesvorstandssprecherin der GEW, Elke Suhr. mehr

21.08.2020 Pressemeldung GEW Bremen

© Frank Gaertner/Shutterstock
Landesinitiative

NRW: Junge Geflüchtete können jetzt in Ausbildung und Arbeit „durchstarten“

Projekte zur Arbeitsmarktintegration starten nach den Sommerferien. Das Land stellt 50 Millionen Euro zur Verfügung.
mehr

21.08.2020 Pressemeldung Staatskanzlei NRW

© Laurence Chaperon
Sicherungsnetz

Karliczek: Überbrückungshilfe für Studierende wird verlängert

Studierende in pandemiebedingten Notlagen können Zuschuss auch für September bei den Studierendenwerken beantragen. mehr

© Frank Peter
Bilanz

„Weitgehend ungestörter Präsenz­unterricht in ganz Schleswig-Holstein“ 

Nach drei Wochen auf den Nordseeinseln und zwei Wochen Regelunterricht unter Coronabedingungen im Rest des Landes zog Bildungsministerin Karin Prien heute eine erste Bilanz. „Es zeigt sich, dass die Schulen gut vorbereitet waren." mehr

© Didacta Verband

Bildungsbotschafter-Auszeichnung für Sandra Maischberger und Vincentino

Sandra Maischberger und der Verein Vincentino werden am 23. August 2020 in Berlin als didacta Bildungsbotschafter geehrt. Mit diesem Preis zeichnet der Didacta Verband Prominente, Vereine und Stiftungen aus, die sich vorbildlich für die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen stark machen.  mehr

© www.pixabay.de
Antwort

Internationaler Austausch von Studenten

Aufgrund eingeschränkter Flugverbindungen sowie gesundheitlicher Risiken in einer Vielzahl von Ländern, kombiniert mit Einschränkungen des öffentlichen Lebens, kommt es zwangsläufig während der Corona-Pandemie zu einer Abnahme der physischen Mobilität von internationalen und deutschen Studenten und Forschern. mehr

20.08.2020 Pressemeldung Deutscher Bundestag