© www.pixabay.de
Impfungen

Bildungsministerium begrüßt hohe Impfbereitschaft unter Pädagogen

Am gestrigen Sonntag haben in Thüringen Impfungen des Personals an Kinder­gärten, Grundschulen und Förderschulen begonnen. In 28 Impfzentren können sich nach vorläufigen Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen am Sonntag rund 4.160 Personen impfen lassen. Das ist rund ein Zehntel aller Impfberechtigten in diesem Bereich.  mehr

© www.pixabay.de
Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Ein Jahr Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Am 1. März 2021 jährt sich das Inkrafttreten des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes zum ersten Mal. Eine erste Bilanz fällt positiv aus. mehr

© Jacobb Schröter
Bildungsbericht

Minister Holter übergibt im Landtag Bericht "Dialog Schule 2030"

Seit Dezember 2019 hatten Thüringens Bildungsminister Helmut Holter und das Bildungsministerium mit Vertreter der Thüringer Schulpraxis ebenso wie der verschiedenen Parteien in einem politisch offenen Prozess wesentliche Leitziele und Forderungen an die Thüringer Bildungspolitik diskutiert und erarbeitet. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

Zahl der Studienberechtigten 2020 um 8,9 Prozent gesunken

2020 haben rund 382.000 Schüler die Hochschul- oder Fachhochschulreife erworben. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, waren das nach vorläufigen Ergebnissen 8,9% weniger als im Vorjahr (-37.284). Hauptursache ist die Entwicklung in Niedersachsen, wo die Zahl der Absolventen an allgemeinbildenden Schulen um 80,9% zurückging. mehr

26.02.2021 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© www.pixabay.de
Veröffentlichung

Neue SPEAK!-Studie zu sexualisierter Gewalt an beruflichen Schulen vorgestellt

Kultusminister Lorz: „Sexueller Missbrauch betrifft die gesamte Gesellschaft und hat auch an unseren Schulen zu einer hohen Sensibilisierung geführt.“ mehr

26.02.2021 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© Susanna Kock
Förderung

Wie Kinder in Kita und Grundschule nebenbei Deutsch lernen

Das Modellprojekt „Sprachentdecker“ unter wissenschaftlicher Federführung der Goethe-Universität zeigt, wie Deutschförderung im Alltag gelingen kann. Die Evaluierung des Projekts bestätigt: Die Methode wirkt nachhaltig. In Pandemiezeiten sind die Fördertechniken auch digital vermittelbar. mehr

© Andrey Kuzmin - stock.adobe.com
Reform

Attraktivere Ausbildung für Erzieherinnen und Erzieher in Bayern

Das Bayerische Kultusministerium macht in Absprache mit dem Bayerischen Familienministerium die Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern moderner, kürzer und attraktiver. mehr

© Karg-Stiftung

Hessen startet landesweites Projekt zur Förderung Hochbegabter

Am 25. Februar haben Hessens Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz und Dr. Ingmar Ahl, Vorstand Zweckerfüllung der Karg-Stiftung, den offiziellen Startschuss für das bislang größte hessische Projekt zur Hochbegabtenförderung gegeben. mehr

25.02.2021 Pressemeldung Karg-Stiftung

© www.pixabay.de
Antwort

Rückgang bei Weiterbildungen

Von Januar bis Oktober 2020 (Datenstand Januar 2021) haben 24.444 Beschäftigte eine Qualifizierung aufgenommen, das ist ein Minus von 17,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. 20.297 Förderfälle wurden mit einem Arbeitsentgeltzuschuss gefördert, das ist ein Rückgang von 7,9 Prozent im Vergleich zu 2019. mehr

25.02.2021 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Berufliche Bildung

Schülerzahlen an öffentlichen beruflichen Schulen sinken weiter

Baden-Württemberg: Corona sorgt für deutlichen Rückgang an Berufsschulen. mehr