Bäume

Bäume ist ein Lernprogramm zum Kennen lernen der bekanntesten mitteleuropäischen Bäume. Es soll Basiswissen vermitteln und ist bewusst einfach und überschaubar gehalten. Der Einsatz ist vorrangig für den Sach- und Biologieunterricht der Primar- und Mittelstufe konzipiert. Das Programm kann auch in der Freizeit eingesetzt werden und es eignet sich ebenso für interessierte Erwachsene. mehr

12.05.2004 Pressemeldung co.Tec GmbH

WAS IST WAS

Neben der multimedialen Erweiterung in den Bereichen Internet, CD und TV gibt es eine neue Ausprägung der erfolgreichen WAS IST WAS Markenfamilie: Die WAS IST WAS Lehrmaterial-Reihe auf CD! mehr

12.05.2004 Pressemeldung co.Tec GmbH

Vom Erfinder des "HDD Sheriffs": Die neue Produktgeneration "HDD Easy Recovery"

Der reibungslose Betrieb von PC-Systemen und Arbeitsstationen im Netzwerk ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für Lehrkräfte in ihrer täglichen Arbeit. Kosten, die durch Wiederherstellung von Dateien und Konfigurationen wegen Manipulation und Fehlbedienung entstehen, belasten die ohnehin engen Budgets in den Schulen. Die Einsatzfähigkeit der PCs für den Unterricht wird durch häufige Wartung und Ausfälle gemindert. Die Ausfallrisiken werden durch den Einsatz von HDD Easy Recovery gezielt gesenkt. mehr

12.05.2004 Pressemeldung co.Tec GmbH

Unterrichtsgeeignet:

In Kooperation mit aid und Tivola hat der co.Tec-Verlag zu der beliebten Lernsoftware "Milli Methas Reise in den Körper" eine Material-CD-ROM mit detailliert ausgearbeiteten Unterrichtsvorschlägen für das 3./4. Schuljahr entwickelt. mehr

12.05.2004 Pressemeldung co.Tec GmbH

Maxim-Gorki-Theater

Zu Presseberichten über die Zukunft des Maxim-Gorki-Theaters erklärt Kultursenator Thomas Flierl: "Wenige Wochen nach meinem Amtsantritt verbreiteten interessierte Kreise ein Gerücht, das Maxim-Gorki-Theater solle geschlossen werden. Ich habe mich damals deutlich und öffentlich zur Zukunft des Maxim-Gorki-Theaters als einer wichtigen Berliner Landesbühne bekannt. An dieser Position hat sich nichts geändert. mehr

Leseförderung – ein Blick in andere Länder

(Ursula Esser/Susanne Mahler) Im Bereich der Lesekompetenz hat die PISA Studie den untersuchten Ländern sehr unterschiedliche Ergebnisse bescheinigt. Österreich gehört hier zu den Ländern, die recht positiv bewertet wurden. Auch Finnland – viel zitierter PISA Sieger – hat im Bereich des Lesens gute Noten bekommen. mehr

11.05.2004 Artikel

Kultusstaatssekretaer Freller haelt Festansprache

"Die Förderung des Schulsports und der lebensbegleitenden sportlichen Aktivität der Schülerinnen und Schüler sind zentrale Aufgaben, die die Bayerische Landesstelle für den Schulsport neben vielen anderen Herausforderungen bravourös bewältigt hat", sagte Kultusstaatssekretär Karl Freller bei der Feierstunde zum 30-jährigen Bestehen der Landesstelle. "Alarmierende Ergebnisse zum Gesundheitsverhalten von Kindern und Jugendlichen zeigen, dass der Schulsport notwendiger ist denn je. Die Landesstelle behält als schulartübergreifende Organisationszentrale auch in Zukunft ihren hohen Stellenwert", versicherte Freller. mehr

Rund 50.000 Schüler/innen machen Abschlussprüfung

Vom 12. Mai bis einschließlich 2. Juli findet an den 1.212 öffentlichen und den 18 privaten Hauptschulen in Baden-Württemberg die schriftliche Hauptschulabschlussprüfung nach Klasse 9 und die schriftliche Abschlussprüfung der Werkrealschule (Klasse 10) statt. An den zentralen, vom Kultusministerium gestellten Prüfungsaufgaben, nehmen rund 43.000 Hauptschülerinnen und Hauptschüler und 6.500 Schüler der Werkrealschule teil. mehr

"Geld alleine reicht nicht, Qualität ist entscheidend"

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) begrüßt das Ganztagsschulprogramm der Bundesregierung und appelliert an Länder und Kommunen, nicht beim Ausbau von Angeboten zweiter Klasse stehen zu bleiben. "Halbtagsschulen mit Suppenküche und anschließendem Verwahrungsangebot bringen uns nicht weiter. Im Interesse der Kinder und Jugendlichen brauchen wir pädagogische Konzepte, die den gesamten Tag sinnvoll nutzen", sagte GEW-Vorsitzende Eva-Maria Stange am Dienstag zur Jahresbilanz des "Vier-Milliarden-Programms für Ganztagsschulen", die Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) vorgelegt hat. Sie verlangte "rhythmisierte Ganztagskonzepte", in denen sich Lern- mit Entspannungs- und Bewegungsphasen abwechselten. In die Pläne seien auch außerschulische Angebote, insbesondere der Jugendhilfe einzubeziehen. mehr

Meine Lexibox 1

Wie "sagt" die Honigbiene ihren Mitbewohnerinnen im Bienenstock, wo das üppige Rapsfeld zu finden ist? Ein Trickfilm verdeutlicht, wie sie mit einem Schwänzeltanz die Richtung und Entfernung der Futterquelle kommuniziert. Das faszinierende Beispiel aus der Biologie führt eine der Stärken digitaler Medien vor Augen: Durch Bild und Ton wird die Information anschaulich erfahrbar und verankert sich wesentlich nachhaltiger im Gehirn des Lernenden. mehr

11.05.2004 Pressemeldung Duden Schulbuchverlag