"Musik fördert Ausdauer und Konzentration"

Der Bundeswettbewerb ''Jugend musiziert'' ist heute im schwäbischen Trossingen mit einer Rekordbeteiligung von 1.909 jungen Instrumentalisten und Sängerinnen und Sängern zu Ende gegangen. Anlässlich der Preisverleihung erklärte die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Renate Schmidt: ''Dieser Wettbewerb hat wieder einen Rekord gebrochen. Insgesamt haben über 16.000 Kinder und Jugendliche an den Regional- und Landeswettbewerben teilgenommen, im Bundeswettbewerb waren es schließlich 1.909 Teilnehmer und Teilnehmerinnen - so viele wie nie zuvor, das ist eine großartige Resonanz.'' Die Preise des Bundeswettbewerbs werden in 15 Kategorien in den jeweiligen Altersklassen vergeben. mehr

Europa geht wählen - Aktuelle Unterrichtsmaterialien zur Wahl

Europa-Wahl - wen interessiert's? Besonders bei den Jüngeren ist die "Partei der Nichtwähler" stark vertreten. Nur ein Grund, das Thema Europa-Wahl im Unterricht aufzugreifen. Das Cornelsen Teachweb, führendes Internetportal für Lehrerinnen und Lehrer, bietet unter [www.cornelsen-teachweb.de](http://www.cornelsen-teachweb.de) aktuelle Unterrichtsmaterialien zum Thema. mehr

03.06.2004 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Kultusminister Mannsfeld: Zum kommenden Schuljahr werden 150 junge Lehrerinnen und Lehrer eingestellt

Zum neuen Schuljahr werden an sächsischen Schulen 150 junge Lehrerinnen und Lehrer eingestellt, die ihre zweijährige Vorbereitungszeit an den sächsischen Lehrerseminaren absolviert haben. "Auch bei weiterhin rückläufigen Schülerzahlen und in Zeiten knapper Kassen ist es der Sächsischen Staatsregierung wichtig, dem gut ausgebildeten Lehrernachwuchs hier in Sachsen Einstellungschancen zu bieten - abhängig natürlich von einer entsprechenden Fächerkombination und natürlich auch abhängig von der erbrachten Leistung der Bewerber. Junge Lehrerinnen und Lehrer bringen neue Ideen an die Schulen und tragen zur Verjüngung der Lehrerkollegien bei", betont der sächsische Staatsminister für Kultus, Prof. Dr. Karl Mannsfeld. mehr

denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule

Am Samstag, den 05.Juni 2004 um 8:45 Uhr, präsentieren die angehenden "Assistenten/innen in der Denkmalpflege" und Absolventen des Kurses HaDeBau- Handwerker in der Denkmalpflege/Bauwerkerhaltung ihr denkmal aktiv - Projekt "Bauwerkerfassung und Sanierungsplanung der rechten Kehlkaserne auf Fort Hahneberg." mehr

Hessen rüstet sich für das Landesabitur

Nach der erfolgreichen Einführung von Landesprüfungen in den Bildungsgängen Haupt- und Realschule rüstet sich Hessen jetzt für das Landesabitur: Rund 18.000 Schülerinnen und Schüler, die in diesem Sommer in die Jahrgangsstufe 11 kommen, werden die ersten sein, die am Ende des Schuljahres 2006/07 nach landesweiten Aufgabenstellungen geprüft werden. "Das Landesabitur wird gewährleisten, dass die Fähigkeiten und Qualifikationen unserer Abiturientinnen und Abiturienten weitestgehend gleich beurteilt werden", erklärte heute der Staatssekretär im Kultusministerium, Joachim Jacobi, anlässlich einer Auftaktveranstaltung in der Elly-Heuss-Schule in Wiesbaden. Auf Einladung des Ministeriums waren dort rund 150 Gymnasiallehrkräfte aus ganz Hessen versammelt, die ab heute in 25 Fachkommissionen tätig werden, um die Vorbereitung des Landesabiturs zu unterstützen. mehr

01.06.2004 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

Minister Reiche stellt Bildungsstandards für Kitas vor

Die "Grundsätze elementarer Bildung in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung im Land Brandenburg", wurden heute von Steffen Reiche, Minister für Bildung, Jugend und Sport, zusammen mit Manfred Helbig, dem Vorsitzenden der LIGA der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege Brandenburg, und Frau Petra Völkel, Mitautorin des Werks, vorgestellt. mehr

Ahnen: 157 Gruppen in Kindertagesstätten können zusätzliche Sprachförderung bieten

Die frühe Förderung der deutschen Sprachkompetenz insbesondere von Kindern mit Migrationshintergrund wird weiter ausgebaut. Nachdem 2003 knapp 130 zusätzliche Sprachfördermaßnahmen in Kindertagesstätten mit einer Fördersumme von zuletzt 150.000 Euro gefördert worden seien, könnten in diesem Jahr 157 Gruppen mit rund 1520 Kindern aus dem Landesprogramm gefördert werden, das mittlerweile gut 200.000 Euro umfasst, teilte Bildungs- und Jugendministerin Doris Ahnen heute in Mainz mit. mehr

Kostenloses Fortbildungsangebot der Siemens AG zum Thema "Ohr, Hören und Schwerhörigkeit" für den Unterricht

Die Siemens AG bietet von Juli bis Oktober diesen Jahres Fortbildungen für das Arbeiten mit digitalen Medien anhand von konkretem Unterrichtsmaterial an. Das Angebot richtet sich an Lehrkräfte für Grundschulen und weiterführende Schulen. Basis des Workshops ist die fächerübergreifende Mediensammlung "Ohr, Hören und Schwerhörigkeit" für den Unterricht. Aufgrund der Themen ist diese in erster Linie für Lehrkräfte aus dem Sachunterricht (Grundschulbereich) sowie für Biologie- und Physiklehrer an Haupt-, Realschulen und Gymnasien gedacht. mehr

28.05.2004 Pressemeldung Siemens AG