Ausstellungseröffnung "Blaue Landschaften" und "Selbstporträts" am 23.1.2006 im Cornelsen Informationszentrum

Die künstlerischen Arbeiten von Schülerinnen und Schülern des Leonardo-da-Vinci-Gymnasiums in Berlin zeigen, wie Kunstunterricht heute Heranwachsenden einen anderen Blick auf die Welt und die eigene, sich im Umbruch befindende Persönlichkeit ermöglicht.

17.01.2006 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Das Cornelsen Informationszentrum zeigt zum Thema "Blaue Landschaften" großformatige Arbeiten eines Leistungskurses Kunst, die sich assoziativ mit dem Thema Landschaftsdarstellung auseinander setzen. Unter dem Motto "In den Spiegel geguckt und nachgedacht" reflektieren Siebtklässler in Selbstporträts ihren Blick auf sich selbst.

Die Ausstellung wird am 23.1.2006 um 16:00 Uhr im Cornelsen Informationszentrum, Friedrichstraße 149, 10117 Berlin durch den Schulleiter der Leonardo-da-Vinci-Schule, Michael Frank, eröffnet. Einige der jungen Künstler sind bei der Vernissage anwesend. Die Ausstellung wird bis Ostern zu sehen sein. Öffnungszeiten des Informationszentrums: Mo-Fr, 10:30-18:00 Uhr.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden