Besser klarkommen im Alltag

Nicht nur die Vermittlung von Schulwissen ist wichtig, so Bundespräsident Horst Köhler in seiner Berliner Rede vom September 2006. Auch elementare Regeln des Umgangs: Respekt, Manieren, das Wissen um Rechte und Pflichten sind bedeutend.

19.01.2007 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Für viele Schülerinnen und Schüler ist jedoch schon ihr Alltag eine kaum zu bewältigende Herausforderung: Wie schafft man Ordnung in seinen Unterlagen? Wie kommt man im Behördendschungel zurecht? Wie erlangt man einen Ausbildungsplatz oder einen Job? Welche Versicherungen sind nötig? Was tun, wenn das Geld nicht reicht, man gar überschuldet ist? Was muss man wissen über Partnerschaft und Familiengründung? Weil Jugendliche auf solche Fragen immer seltener im Elternhaus überzeugende Antworten erhalten, wird es zunehmend zur Aufgabe der Schule, auf das alltägliche Leben vorzubereiten.

Speziell dafür hat der Cornelsen Verlag die Reihe Durchblick im Alltag erstellt. Die Arbeitshefte für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I sind zweifarbig gestaltet. Sie bieten in jugendnaher Sprache, mit Grafiken und Fotos zweckmäßig illustriert, zu zentralen Themen des Alltags viele Hinweise und Materialien. All das ist dem aktuellen wirtschafts- und sozialpolitischen Diskussionsstand angepasst. Das Autorenteam um Prof. Dr. Gotthilf Gerhard Hiller (Pädagogische Hochschule Ludwigsburg) hat dabei stets auch die Konflikte und das mögliche Scheitern von Jugendlichen in den verschiedenen Lebensbereichen im Blick und bietet gerade für schwierige Situationen wertvolle Informationen und Anregungen.

Im ersten Heft geht es um die Themen: Ordnung im Papierkram, Zugänge zu Ausbildung und Erwerbsarbeit, Zeitmanagement, Freizeit und Wohnen. Das zweite Arbeitsheft beschäftigt sich u. a. mit den Inhalten: Umgang mit Geld, Gesundheit, Partnerschaft und Familiengründung, Haushalt und Recht.

Beide Hefte erscheinen im Frühjahr 2007, für je 9,95 Euro.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden