Damit Lehrer sich auf Unterricht konzentrieren können

"Wir wollen die Lehrerstunden an Ganztagsschulen zielgerichtet für Unterricht und individuelle Förderung einsetzen", so Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider mit Blick auf die Zuweisung von Personal und Geldmitteln für die Ganztagshauptschulen.

16.03.2006 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

"Wir brauchen keine Lehrkräfte, die Schülerinnen und Schüler beim Mittagessen beaufsichtigen."

Die Freizeitaktivitäten liegen zum Beispiel bei Diplom-Sozialpädagogen oder Übungsleitern in guten Händen. Ab dem kommenden Schuljahr erhalten die Hauptschulen im Ganztagsbetrieb 12 Wochenstunden für Lehrkräfte und ein zusätzliches Budget von 6000 Euro pro Klasse im Jahr. Bisher wurden ihnen 19 Lehrer-Wochenstunden zugewiesen.

Damit ist die Ausstattung an Bayerns Ganztagshauptschulen im Bundesvergleich sehr gut.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden