Hilbert Meyer: Was ist guter Unterricht?

Was ist guter Unterricht? Eine aktuelle Frage, für die es - dank internationaler Unterrichtsforschung - relativ klare Antworten gibt. Hilbert Meyer, einer der meistgelesenen Pädagogik-Autoren, widmet sich im Seminar der Cornelsen Akademie "Was ist guter Unterricht?" dem Thema Qualitätssicherung im Unterricht. Das Cornelsen-Seminar richtet sich an Lehrkräfte aller Schulformen.

02.09.2005 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Im Mittelpunkt des Seminars stehen zehn empirisch überprüfte Merkmale eines guten Unterrichts. Anhand dieser Gütekriterien entwickelt der Professor für Schulpädagogik realistische Ansprüche an guten Unterricht und leitet Ratschläge für die Unterrichtsgestaltung ab. Dabei vermittelt Hilbert Meyer keine "Patentrezepte". Vielmehr regt er - im bekannt lebendigen Hilbert Meyer-Stil - Pädagoginnen und Pädagogen an, eigene Vorstellungen zu hinterfragen, mit den Forschungsergebnissen abzugleichen und gegebenenfalls zu ändern. Mit unterschiedlichen Reflexionsübungen führt das Seminar zum Ziel, die persönliche Theorie von gutem Unterricht der Teilnehmenden mit den neuen Erkenntnissen und Merkmalen abzugleichen.

Prof. Dr. Hilbert Meyer ist Professor für Schulpädagogik und ist bekannt als Autor zahlreicher Veröffentlichungen zur Allgemeinen Didaktik und Unterrichtsmethodik. Zuletzt erschienen ist das gleichnamige Buch "Was ist guter Unterricht?" im Cornelsen Verlag Scriptor.

Das Seminar "Was ist guter Unterricht?" mit Hilbert Meyer findet am 17. September 2005 in Hamburg statt. Interessenten erhalten weitere Auskünfte bei der Cornelsen Akademie unter www.cornelsen-akademie.de, oder 030 /897 85 297.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden