Welche Zukunft hat Rot-Grün?

Fünf Millionen Arbeitslose, Visa-Affäre und das Wahlergebnis in Schleswig-Holstein – das Ende für Rot-Grün? Das Cornelsen Teachweb, führendes Internetportal für Lehrkräfte, und DIE ZEIT bieten im Rahmen des Projektes "ZEIT für die Schule" aktuelle Unterrichtsmaterialien zum Thema Zukunft von Rot-Grün für die Sekundarstufe I und II an.

11.04.2005 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Das Sterbeglöckchen wird bereits geläutet. Meinungen werden lauter: Rot-Grün stehe mit dem Rücken zur Wand, Ideen und konkrete Vorhaben fehlen – sie regieren nicht mehr. Hat die Opposition Alternativen? Wäre die Große Koalition der rettende Anker? Die Materialien zum Thema "Die Zukunft von Rot-Grün" thematisieren den aktuellen Zustand der rot-grünen Bundesregierung, ihre Wahlchancen und die Alternative Große Koalition. Schülerinnen und Schüler sollen sich mit der aktuellen politischen Lage auseinandersetzen sowie sich mit den Chancen und Risiken einer Großen Koalition beschäftigen. Neben einer Text- und Bildanalyse kommen auch Methoden wie freie Assoziation und eine moderierte Gruppendiskussion zum Einsatz.. Weitere Arbeitsanregungen sowie eine sorgfältig recherchierte Link-Liste zum Thema ergänzen die Unterrichtsmaterialen. Die kostenfreien Arbeitsblätter sind mit didaktischen Hinweisen für die Lehrerhand versehen, schülergerecht aufbereitet und sofort im Unterricht einsetzbar.

DIE ZEIT bietet als Erweiterung des Projekts "ZEIT für die Schule" in Kooperation mit dem führenden Verlag für Bildungsmedien Cornelsen ein "Thema des Monats" zu aktuellen Themen aus der Wochenzeitung an. Jeweils am ersten Donnerstag im Monat finden Lehrkräfte unter www.cornelsen-teachweb.de oder www.zeit.de/schule Arbeitsblätter und Hintergrundinformationen zu einem aktuellen ZEIT-Artikel. Der Download der Beiträge ist kostenlos. Die Unterrichtsmaterialien helfen Lehrern, aktuelle Themen in ihren Unterricht einzubeziehen.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden