"Wir können alle Anträge auf offene Ganztagsangebote genehmigen, die fristgerecht eingereicht wurden und die Kriterien erfüllen"

Die offenen Ganztagsangebote können zum neuen Schuljahr 2009/2010 auf rund 2.800 Gruppen ausgeweitet werden. Dazu hat heute der Ministerrat auf Initiative von Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle grünes Licht gegeben und die erforderlichen 13 Millionen zum Schuljahr 2009/2010, die der Ministerrat heute beschlossen hat, bereit gestellt.

28.07.2009 Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Bisher waren rund 56 Millionen Euro für den Ausbau vorgesehen, so dass insgesamt etwa 2190 Gruppen hätten gebildet werden können.

"Mit diesem Beschluss können wir alle Anträge genehmigen, die bis zum 10. Juli eingereicht worden sind und die alle Kriterien erfüllen. Wir können so ab dem kommenden Schuljahr rund 56.000 Schülerinnen und Schülern einen Platz in offenen Ganztagsgruppen anbieten", zeigte sich der Minister erfreut: "Wir fördern damit die Schüler intensiver und unterstützen die Eltern bei der Erziehung und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf."


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden