Legasthenie

18. BVL-Bundeskongress Legasthenie und Dyskalkulie 2014 – jetzt Frühbucherrabatt sichern

Der Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie (BVL) führt vom 9. - 11. Mai 2014 seinen 18. Kongress mit dem Thema "Übergänge gestalten – von der frühen Kindheit bis ins Erwachsenenalter" im CongressCenter Erfurt durch.

05.12.2013 Pressemeldung Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e. V.

Zum 18. BVL-Bundeskongress Legasthenie und Dyskalkulie im Mai 2014 werden wieder mehr als 800 Teilnehmer erwartet. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Herrn Prof. Dr. Schulte-Körne, Universität München, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, ist es gelungen, ein breit gefächertes Fort- und Weiterbildungsangebot für Eltern, Pädagogen und Therapeuten zusammenzustellen.

In über 50 Symposien zu zentralen Themen der Legasthenie und Dyskalkulie werden von anerkannten Wissenschaftlern und Praktikern aktuelle Forschungsergebnisse und praktische Erfahrungen aufgezeigt. In 16 Workshops werden zusätzlich praktische Übungen und vertiefende Informationen zu Diagnostik und Förderung bei Dyskalkulie und Legasthenie angeboten.

Etwa 8 Millionen Menschen sind in Deutschland von einer Legasthenie oder Dyskalkulie betroffen. Durch eine frühzeitige Diagnostik und eine qualifizierte Förderung können die betroffenen Schülerinnen und Schüler ihre Beeinträchtigung so gut kompensieren, dass sie beruflich nur noch wenig beeinträchtigt sind. Der Kongress steht deshalb unter dem Motto "Übergänge gestalten – von der frühen Kindheit bis ins Erwachsenenalter", da oftmals nicht beachtet wird, dass gerade die Übergänge gut vorbereitet werden müssen, um einen begabungsgerechten Bildungsweg beschreiten zu können.

Im Rahmen des Kongresses findet traditionell auch die "International Conference" statt, welche unter dem Motto "Understanding dyslexia and dyscalculia – new insights from neurobiological research" steht.

Bis zum 31.01.2014 steht ein Frühbucherrabatt bereit. Da bei den Workshops nur eine limitierte Zahl an Plätzen zur Verfügung steht, sichert eine frühe Anmeldung die Teilnahme.

Das Kongressprogramm zum 18. Bundeskongress vom 9. bis 11. Mai 2014 in Erfurt steht auf der Homepage des BVL unter bvl-legasthenie.de/kongress2014 zum Download bereit.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden