Saarland

7. Saarländischer Ganztagsschulkongress in Saarbrücken

Der 7. Saarländische Ganztagsschulkongress findet in diesem Jahr erstmals in Saarbrücken statt. Unter dem Motto: "Schule in Bewegung – Was Schule bewegt!" öffnet am Samstag, dem 14. September, die Hermann-Neuberger-Sportschule ihre Pforten. Erwartet werden rund 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der saarländischen Schullandschaft.

09.09.2013 Pressemeldung Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

Im Mittelpunkt der Kongressarbeit steht die Kooperation von Schule und Verein. Zu diesem Thema gibt es eine Vielzahl von Workshops, Vorträgen und Diskussionen. Im Rahmen eines Podiumsgesprächs werden Bildungsminister Ulrich Commerçon, der Präsident des Landessportverbandes Saarland (LSVS), Gerd Meyer, sowie Prof. Dr. Georg Wydra von der Universität des Saarlandes über die Chancen und den Stand der Kooperation von Schulen und Vereinen, insbesondere des Vereinssports, diskutieren. Moderiert wird die Diskussion von SR-Programmchef Roman Bonnaire.

Doch es geht nicht nur sportlich zu. Auch andere Themen, die Schulen derzeit bewegen, wie das Schulfach Glück, Elternarbeit, die Diskussion um Hausaufgaben und Inklusion spielen beim diesjährigen Kongress eine wichtige Rolle. Eingerahmt wird der 7. Saarländische Ganztagsschulkongress von der Kooperationspartnermesse, bei der außerschulische Partner sich und ihre Angebote für saarländische Schulen präsentieren. Der Kongress beginnt 8.30 Uhr und endet voraussichtlich gegen 17.00 Uhr.

Das Programm zum 7. Saarländischen Ganztagsschulkongresses mit Workshops, Voträgen und Zeitablauf steht hier zum Download bereit (PDF): www.saarland.ganztaegig-lernen.de/sites/default/files/Flyer_GTSK2013.pdf


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden