"Bereicherung des schulischen Angebotes"

Bildungsminister Rupprecht hat heute mit dem Luftsport-Landesverband Bran-denburg e. V. (LLVBB) eine Rahmenvereinbarung über eine verbesserte Zusammenarbeit bei schulischen Freizeitangeboten und der Ausweitung von Ganztagsangeboten an allgemein bildenden Schulen im Land Brandenburg abgeschlossen.

27.07.2007 Brandenburg Pressemeldung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

"Das Engagement der Luftsportverbände im Land Brandenburg für die Kinder und Jugendlichen an unseren Schulen ist eine Bereicherung des schulischen An-gebotes", so Rupprecht bei der Unterzeichnung. "Durch die Kooperation von Schule und Luftsportverbänden entstehen attraktive Lern- und Lebensorte für junge Menschen, die insbesondere in den dünn besiedelten ländlichen Regionen die jugendkulturellen Angebote verstärken und attraktiver machen."

In offenen Ganztagsformen werden den Schülerinnen und Schülern zusätzlich zum Unterricht Bildungsangebote, pädagogisch begleitete oder selbstorganisierte Freizeitaktivitäten, jugendkulturelle Projekte und Betreuungsangebote präsentiert. Für diese zusätzlichen Angebote besteht keine Teilnahmepflicht. Ganztagsangebote nach diesem Modell erfordern eine pädagogische Konzeption, in der die unterrichtlichen und die offenen Angebote nach der Unterrichtszeit inhaltlich verknüpft sind. Die Rahmenvereinbarung bietet den Schulen und Luftsportvereinen im Land Brandenburg eine Basis für diese Zusammenarbeit. Die Angebote des Luftsport-Landesverbandes umfassen u. a. eine Unterstützung bei der Profilbildung der Schulen, die Bereitstellung fachlich qualifizierter Lektoren und Übungsleiter sowie die Bereitstellung der technischen Voraussetzungen für den Luftsport. In Brandenburg sind insgesamt 15 Segelflugvereine ansässig.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden