Besseres Gleichgewicht - bessere Noten

Ist es möglich, den Gleichgewichtssinn von Kindern zu stärken und damit möglicherweise ihren Lernerfolg zu steigern? Das wollen Wissenschaftler jetzt in Hessen herausfinden.

26.11.2010 Pressemeldung Nintendo of Europe GmbH
  • © Projektbüro Schule & Gesundheit

Bis Anfang 2009 hatten sie in dem vom Hessischen Kultusministerium initiierten Projekt "Schnecke - Bildung braucht Gesundheit" knapp 8000 Schüler zwischen fünf und 19 Jahren aus allen Schulformen in den Bereichen Hören, Sehen und Gleichgewicht gescreent. Mit einem alarmierenden Ergebnis: Zweidrittel der Schüler zeigten Schwierigkeiten mit dem Gleichgewicht. Und sie hatten schlechtere Schulleistungen als Schüler ohne Gleichgewichtsstörungen.

35 erste und zweite Klassen nahmen die Wissenschaftler dann genauer unter die Lupe: mit einem Lesetest, einem Rechentest, einem Rechtschreibtest und einem Motoriktest. Diese Kinder nehmen nun an einem regelmäßigen Bewegungstraining teil. Sie können jeden Morgen einige Minute spielerisch den Gleichgewichtssinn trainieren, einen Gleichgewichtsgarten am Nachmittag besuchen oder das Balance Board von Nintendo nutzen.

Noch liegt das Projektergebnis nicht vor, aber "im Moment bekommen wir bereits viele Rückmeldungen. Lehrerinnen erzählen, die Klassen seien durch das Ritual ruhiger geworden, oder die Kinder seien aufmerksamer", berichtet Projektleiterin Dorothea Beigel. Fundierte Ergebnisse werden im Frühjahr 2011 erwartet, wenn die Tests in allen teilnehmenden Klassen wiederholt werden und ein Vergleich möglich ist.

Lesen Sie den kompletten Bericht mit Video auf www.bildungsklick.de/spielen-denken-bewegen.

Das Projekt spielen, denken, bewegen! informiert und bezieht Stellung zum Thema elektronische Medien in der Schule und zu Hause. spielen. denken. bewegen! im professionellen Schulunterricht und in alltäglichen Lebenssituationen mit der ganzen Familie. Beleuchtet werden der Alltag des Spielens und Lernens ebenso wie aktuelle medienwissenschaftliche Studien und herausragende Visionen von zukünftigen Medien.

spielen. denken. bewegen! - Ein Projekt von bildungsklick.de in Kooperation mit Nintendo.

Ansprechpartner

Nintendo of Europe GmbH
Nintendo Center
63760 Großostheim
Web: http://www.nintendo.de

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden