Bildungsstaatssekretär Gorholt überreicht 800.000 Euro an die Ehm-Welk-Gesamtschule in Angermünde für Sporthallenbau

Der Bildungsstaatssekretär Martin Gorholt überreichte heute in Angermünde Gelder für einen Neubau einer Zweifeld Sporthalle der Ehm-Welk-Gesamtschule.

23.09.2004 Brandenburg Pressemeldung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Die Ehm-Welk-Gesamtschule ist eine seit zwölf Jahren im Ganztagsbereich geführte Schule. Mit der beantragten Maßnahme soll der Schwerpunkt Sport der Ganztagsschule - 1 Zug sportbetonte Klassen - im Rahmen des Ausbaus des Ganztagsangebots gestärkt werden. Des Weiteren wird das Sportangebot der Ganztagsschule mit mehreren Kooperationspartnern aufgewertet.

Die Kosten für den Neubau der Sporthalle belaufen sich insgesamt auf 1.980.000 Euro. Der Staatssekretär übergibt eine Fördersumme von 800.000 Euro (40,40% der Gesamtkosten)

Die Fördersumme von 800.000,00 Euro stammt aus dem Bundesinvestitionsprogramm *Zukunft Bildung und Betreuung".

Ziel des Ausbaus der Schulen mit Ganztagsangeboten für das Land Brandenburg ist es, für 25 Prozent aller Schülerinnen und Schüler im Grundschulbereich und für ein Drittel aller Schülerinnen und Schüler in Schulen der Sekundarstufe I ein ganz-tagsschulisches Angebot vorzuhalten.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden