Deutscher Schulleiterkongress 2013 erwartet knapp 2.000 Teilnehmer

Der größte deutsche Kongress im Bildungsbereich geht in die zweite Runde. Am Freitag den 8.3.2013 und am Samstag den 9.3.2013 stehen für knapp 2.000 Schulleiterinnen und Schulleiter Praxisforen, Hauptvorträge und Diskussionsrunden auf dem "Stundenplan", um neue Ideen für ihre Schulen zu entwickeln.

28.02.2013 Pressemeldung Verband Bildung und Erziehung e.V. (VBE)

Die Veranstalter, der Verband Bildung und Erziehung (VBE) und der zu Wolters Kluwer gehörende Carl Link Verlag, freuen sich über die große Resonanz aus den deutschsprachigen Ländern und dem internationalen Ausland. Schulleitern wird hier die Möglichkeit gegeben, sich mit Verantwortlichen auszutauschen, aber auch neue Anregungen durch Gespräche mit Kollegen zu bekommen und ihr Netzwerk zu erweitern.

Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein:

Thema: Schulen gehen in Führung
Termin: Freitag, 8. März, bis Samstag, 9. März 2013
Ort: Kongresszentrum CCD Süd Düsseldorf,
Stockumer Kirchstraße 61 , 40474 Düsseldorf

Vor allem die gelungene Mischung der Referenten ist auch in diesem Jahr wieder ein besonderes Highlight. Neben Experten aus Bildung und Forschung, wie z. B. dem Hirnforscher Prof. Gerhard Roth und dem Vorstand der Montag Stiftung, Dr. Karl-Heinz Imhäuser, haben auch interdisziplinäre Gäste ihr Kommen zugesagt: der Arzt Prof. Dietrich Grönemeyer, der Comedian Dr. Eckart von Hirschhausen und der Körpersprachen-Experte Samy Molcho.

Zur Berichterstattung laden wir Sie herzlich ein – ein Akkreditierungsformular ist beigefügt.

  • Zusammen mit zentralen Partnern aus Praxis, Wissenschaft und Wirtschaft findet von 12.30 bis 13.30 Uhr im Kongresszentrum (Raum 15) ein Pressemeeting statt. Hier besteht die Möglichkeit, Veranstalter, Ehrengäste und Wirtschaftspartner zu interviewen.

Wir freuen uns darauf, Sie auf dem Deutschen Schulleiterkongress begrüßen zu dürfen!

Akkreditierungs-Antrag

Ausführliche Informationen, Fotos und Pressemeldungen finden Sie unter: www.deutscher-schulleiterkongress.de.

Über Carl Link

Unter der Marke "Carl Link" bietet Wolters Kluwer Deutschland fundierte und verlässliche Fachinformationen für das Schulmanagement, für Lehrer, Schulleiter und Schulträger. Zu dem umfassenden Angebot gehören Bücher, Zeitschriften, laufend aktualisierte Loseblattsammlungen ebenso wie elektronische Medien, Online-Datenbanken und innovative Verwaltungssoftware. Weitere Informationen finden Sie unter: www.carllink.de.

Über Wolters Kluwer Deutschland

Die Wolters Kluwer Deutschland GmbH ist ein Wissens- und Informationsdienstleister, der insbesondere in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern fundierte Fachinformationen für den professionellen Anwender bietet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln beschäftigt an über 20 Standorten rund 1.200 Mitarbeiter und agiert seit über 25 Jahren auf dem deutschen Markt. Wolters Kluwer Deutschland ist Teil des internationalen Informationsdienstleisters Wolters Kluwer n.v., dessen Kernmärkte Recht, Wirtschaft, Steuern, Rechnungswesen, Unternehmens- und Finanzdienstleistungen sowie das Gesundheitswesen sind. Wolters Kluwer hat einen Jahresumsatz (2011) von 3,4 Milliarden Euro, beschäftigt weltweit rund 19.000 Mitarbeiter und ist in über 40 Ländern vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter: www.wolterskluwer.de

Über den Verband Bildung und Erziehung (VBE)

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) vertritt als parteipolitisch unabhängige Bildungsgewerkschaft die Interessen von ca. 140.000 Pädagoginnen und Pädagogen – aus Kindergarten, Primarstufe, Sekundarstufen I und II, Lehrerbildung – in allen Bundesländern. www.vbe.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden