Digitales Kinderzimmer – die neue Ausgabe von SCROLLER!

Musik über die Playlist, Computerspiele auf dem Smartphone und ein intelligenter Roboter für die Matheaufgaben: Womit und wie spielen Kinder heute? Und wie sieht ihr Kinderzimmer aus? In der aktuellen Ausgabe des SCROLLER 07 dreht sich alles um das digitale Kinderzimmer.

09.01.2019 Bundesweit Pressemeldung Teachtoday
  • © Helliwood media & education

SCROLLER 07 wirft einen Blick in das Kinderzimmer von heute. Was unterscheidet heutige Kinderzimmer von früher, welche Vor- und Nachteile haben Smart Toys und wie beeinflussen Virtual und Augmented Reality die heutigen Spielewelten? Diesen und anderen interessanten Entwicklungen hat SCROLLER hinterfragt, um Antwort auf die Frage zu erhalten: Wie digital wird das Kinderzimmer der Zukunft sein? 

Wie sich Spielewelten mit der Zeit verändern, konnten die SCROLLER-Kinderreporter im Computerspielemuseum in Berlin erleben. Dass digitale Technik analoge Tücken haben kann, erfahren Pia und Karla in der neuen Fotostory. Max Thinius erklärt, wie ein Zukunftsforscher das Kinderzimmer von morgen sieht. Und mit der gebastelten VR-Brille können Kinder auch mal einen Blick in die Zukunft wagen.

Jetzt kostenfrei bestellen

Über SCROLLER

SCROLLER ist das erste Kindermedienmagazin, bei dem es ausschließlich um digitale Medien geht. Spannende Artikel, Rätsel und jede Menge Geschichten rund um Smartphones, Internet und Co. führen Kinder an die digitalisierte Welt heran. Und das nicht nur als Printmagazin. Das Kinderportal www.scroller.de bietet darüber hinaus viele praktische Tipps und interaktive Lernspiele. 

SCROLLER ist für die Medienerziehung sowohl in der Familie als auch in Bildungseinrichtungen geeignet. Das Magazin kann optimal in Projekten und im Unterricht für 9- bis 12-jährige Schülerinnen und Schüler eingesetzt werden. Eine Beilage für pädagogische Fachkräfte gibt hierfür weiterführende Informationen und methodisch-didaktische Anregungen. Der beiliegende Elternratgeber liefert viele Impulse, sich anhand von SCROLLER mit den eigenen Kindern zu den Topthemen der Mediennutzung auszutauschen.

Ansprechpartner

Helliwood media & education im fjs e.V.
Kontakt: Martin Daßinnies
Marchlewskistraße 27
10243 Berlin
Telefon: +49 30 2938 1680
Fax: +49 30 2938 1689
E-Mail: info@helliwood.de
Web: www.helliwood.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden