Ein Grafikrechner für alle MINT-Fächer

Grafikrechner sind in vielen Bundesländern zur Abiturprüfung zugelassen. CASIO hat mit Unterstützung von Lehrkräften den FX-CG50 entwickelt, der 3D-Graphen darstellen kann und mit dem sich Messwerte wie Sauerstoffgehalt oder PH-Werte erfassen lassen.

26.10.2017 Bundesweit Pressemeldung CASIO Europe GmbH
  • © Casio

Einsatz für MINT-Experimente 

Der Grafikrechner zeigt seine Stärken nicht nur im Mathematikunterricht, sondern bewährt sich auch bei Experimenten in naturwissenschaftlichen Fächern wie Physik, Chemie oder Biologie: Über das Messwerterfassungsgerät C-Lab kann der FX-CG50  Sensordaten empfangen und grafisch darstellen – zum Beispiel Temperaturverläufe, Entfernungen oder triaxiale Beschleunigungswerte. Der Rechner erkennt automatisch, dass er mit dem C-Lab verbunden ist und welche Art von Sensordaten er empfängt. 

Beispielexperiment Fotosynthese 

Unter Tageslichteinfluss wandeln Pflanzen CO² in Sauerstoff um. Über den CO²-Sensor werden im geschlossenen System die entsprechenden Messdaten mit dem C-Lab (CMA) und dem Grafikrechner aufgenommen. Mithilfe des FX-CG50 können die Daten grafisch dargestellt werden. Lehrkräfte und Schüler können die Messwerte als Basis für weitere Berechnungen nutzen.

Software für Vorbereitung und Präsentation

Viele Vorteile bietet zudem der FX-CG50 Manager – eine bediengleiche Software, die eine bequeme Unterrichtsvorbereitung am PC ermöglicht. Mit der Software können Screenshots etwa für Arbeitsblätter erstellt werden. Tastendruckprotokolle erleichtern es Lehrkräften, die allgemeine Bedienung sowie konkrete Rechenschritte auf dem Gerät zu dokumentieren. Sämtliche Vorgänge können außerdem mittels Projektor und Laptop im Klassenraum präsentiert werden. Somit erleichtert  die Software den Einsatz des Rechners in der Klasse und erhöht die Aktivität der Schülerinnen und Schüler. 

Eine Testversion (90 Tage) des FX-CG50 Manager ist kostenfrei verfügbar unter: edu.casio.com 

Ansprechpartner

Mann beißt Hund – Agentur für Kommunikation GmbH
Marleen Kort
PR-Beraterin
Stresemannstr. 374
22761 Hamburg
Telefon: +49 (0)40/890 696-12
Fax: +49 (0)40/890 696-20
E-Mail: mk@mann-beisst-hund.de
Web: www.mann-beisst-hund.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden