Genial lernen und lehren mit Birkenbihl-Methoden

Wer schnell paukt, schreibt vielleicht gute Noten, kann sich das Gelernte aber oft nur kurzfristig merken. Karin Holenstein macht deutlich, dass es auch anders geht.

19.12.2018 Bundesweit Pressemeldung hep verlag ag
  • © hep Verlag

Abgestützt auf aktuelle Erkenntnisse aus der Gehirnforschung, bietet sie sowohl Lehrenden als auch Lernenden praxisnahe Vorschläge zum wirksamen und nachhaltigen Lernen. Mit abwechslungsreichen Lerntools stellt sie einen Werkzeugkoffer zur Verfügung, der sich für jedes Fach oder Thema einsetzen lässt. Die Motivation beim Lernen wird erhöht, wenn wir beständig kleine Fortschritte erzielen. So kann uns Lernen Erfolgserlebnisse bescheren, Auftrieb geben und neue Horizonte eröffnen.

Karin Holenstein:
Genial lernen und lehren
hep verlag
180 Seiten, EUR 33,00
ISBN 978-3-0355-1251-9

Auch als E-Book erhältlich:
ISBN 978-3-0355-1252-6
sofort lieferbar

Die Autorin

Karin Holenstein ist Lehrerin, zertifizierte Birkenbihl-Trainerin® und Inhaberin der Firma «protalk». Sie wurde von Vera F. Birkenbihl ausgebildet und ist die Ansprechperson für gehirn-gerechtes Lernen und Lehren mit Birkenbihl-Methoden. Karin Holenstein begleitet seit vielen Jahren Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Fächern und wendet dabei Birkenbihl-Methoden konsequent an. Sie ist Beraterin, Coach und Referentin für gehirn-gerechtes Lernen und Lehren. Karin Holenstein will Schülerinnen und Schülern ein erfolgreiches und nachhaltiges Lernen ermöglichen. Sie plädiert deshalb für gehirn-gerechtes Lernen und Lehren.

Kontakt für Interviews:
Karin Holenstein, Autorin, karin.holenstein( at )protalk.ch, +41 (0)71 383 33 38

Weitere Informationen und Rezensionsexemplare:

Ansprechpartner

hep verlag ag
Fabienne Pfefferli
Pressearbeit
Postfach
Gutenbergstrasse 31
CH-3001 Bern
Telefon: +41 (0)31 310 29 09
E-Mail: fabienne.pfefferli@hep-verlag.ch
Web: www.hep-verlag.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden