Eltern-Jahrbuch

GEW will mehr Elternbeteiligung

Für die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ist die konstruktive Zusammenarbeit aller am Schulleben Beteiligten eine wichtige Voraussetzung, dass sich Schulen weiterentwickeln können.

05.12.2014 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

"Schulen brauchen die Unterstützung und Mitarbeit von Eltern. Mit unserem Eltern-Jahrbuch bieten wir deshalb ein umfassendes Handbuch des Schul- und Elternrechts für Eltern an", sagte am Freitag (05.12.) in Stuttgart Doro Moritz, GEW-Landesvorsitzende.

Das Eltern-Jahrbuch wird vom Süddeutschen Pädagogischen Verlag (SPV) der GEW Baden-Württemberg herausgegeben und ist im Schuljahr 2014/15 in der 13. Auflage erschienen. Alle Informationen aus dem Schulrecht Baden-Württembergs, die für Elternvertreter/innen notwendig und hilfreich sind, werden mit vielen Kommentaren und Hinweisen veröffentlicht. "Etwas Vergleichbares gibt es nicht und deshalb ist das Buch für Elternbeiräte ein unentbehrliches Handwerkszeug", ergänzte Doro Moritz.

"Es scheint ungewöhnlich, wenn eine Bildungsgewerkschaft, in der vor allem Lehrerinnen und Lehrer Mitglied sind, diesen Service für Eltern anbietet. Wir wollen bewusst Elternvertreterinnen und Elternvertreter unterstützen. Denn gut informierte Eltern sind bessere Partner bei der Entwicklung guter Schulen", sagte Michael Rux, Chefredakteur des Eltern-Jahrbuchs.

Ansprechpartner

GEW Baden-Württemberg

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden