Im Bundestag notiert: Förderung von Schulkindern, die Hartz-IV-Leistungen beziehen

(hib/CHE) Für die zusätzliche Förderung von Schulkindern, die Hartz-IV-Leistungen beziehen, interessiert sich die Fraktion Die Linke. Über eine Kleine Anfrage ([16/10925](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/109/1610925.pdf)) möchte sie in Erfahrung bringen, wieso die im Familienleistungsgesetz vorgesehene jährliche pauschale Leistung von 100 Euro auf hilfebedürftige Schüler bis einschließlich Jahrgangsstufe 10 begrenzt ist.

26.11.2008 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Die Abgeordneten fragen, warum Schüler nicht auch über die zehnte Klasse hinaus gefördert werden und ihnen so die Möglichkeit gegeben wird, einen weitergehenden Schulabschluss zu machen.

Ansprechpartner

Deutscher Bundestag

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden