itslearning verbessert Funktionalität der MS Office Werkzeuge

Die neueste Version des itslearning Lernmanagementsystems setzt die Strategie des Unternehmens fort, es Lehrkräften zu ermöglichen, über einen einzigen Login auf alle benötigten Lernmaterialien online zuzugreifen.

08.04.2019 Bundesweit Pressemeldung itslearning
  • © itslearning Ein Word-Dokument im itslearning LMS

Eine zentrale Anforderung bei Bildungsplattformen, Bildungsclouds oder Schulclouds, die Europas führender Anbieter für Lernmanagementsysteme mit seiner globalen Partnerschaft mit Microsoft schon seit längerem erfüllt. Das letzte Update 105 konzentrierte sich auf die Erweiterung der Funktionalität der im System integrierten Microsoft-Office-Werkzeuge und die Überprüfbarkeit, dass Inhalte für alle Schüler zugänglich sind.

Die integrierten Microsoft Office-Werkzeuge von itslearning – Word, Excel und PowerPoint – sind seit diesem Update nicht nur deutlich schneller beim Start, sondern unterstützen auch die Überprüfung der Barrierefreiheit. Sie laufen auf allen mobilen Geräten und unabhängig vom Betriebssystem. Auf diese Weise können Lehrer Inhalte für Screenreader erstellen oder überprüfen, ob zuvor erstellte Inhalte gut mit Screenreadern zusammenpassen, um auch Schülern mit Behinderungen adressatengerecht begegnen zu können.

© itslearning Microsoft Office Web-Apps direkt im itslearning LMS nutzen

Das Word-Online-Werkzeug verfügt nun zusätzlich über einen Wortzähler und die Möglichkeit, Emojis einzufügen, während PowerPoint mehr Übergänge hat. Das Excel-Tool verfügt über die meisten Updates und unterstützt nun bedingte Formatierungs-, Sortier- und Filterfunktionen, verbesserte Pivot-Tabellen, Bilder und Formen, zusätzliche Diagramme und mehr Optionen zum Fixieren von Spalten und Zeilen.

„Diese Upgrades sind Teil unserer Strategie für eine stärkere Integration mit verschiedenen führenden Unterrichtswerkzeugen“, betont Arne Bergby, CEO von itslearning.

„Im Sommer 2018 gaben wir bekannt, dass wir auch mit Google for Education zusammenarbeiten und laut Google hat itslearning nun die stärkste auf dem Markt befindliche G-Suite-LMS-Integration! Wir werden unsere Integrationen mit Google und Microsoft weiter vertiefen, damit Schüler, Eltern und Lehrkräfte alle benötigten Materialien – wie Schülerinformationssysteme, Inhalteanbieter, Apps und externe Lernmaterialien – mit einem einzigen, nahtlosen Login verfügbar haben“.

Speziell für Deutschland werden diese Funktionen zunehmend von bestehenden und neuen Kunden nachgefragt.

„Durch die Integration der MS Office Werkzeuge in itslearning stellen wir sicher, dass Office-Dateien nahtlos und datenschutzkonform im vom Land, Schulträger oder Schule bereitgestellten LMS vorhanden sind und bearbeitet werden können“, erläutert Martin Lorenz, Geschäftsführer der itslearning GmbH.

© itslearning Neue Funktionen Microsoft Office Web-Apps in itslearning

Über die Microsoft-Web-Apps in itslearning

  • MS Office-Web-Apps Word, Excel, PowerPoint direkt in itslearning erstellen, bearbeiten und darin zusammen arbeiten (zeitgleiches Editieren)
  • MS Office-Web-Apps werden bei itslearning ausgeführt und Dateien werden direkt in Ihrem datenschutzkonformen LMS gespeichert

Darüber hinaus kann ein bestehendes Microsoft Office 365 mit itslearning integriert werden

  • Anbindung Ihres OneDrive/SharePoint-Speichers an Ihr LMS
  • Organisation kollaborativen Arbeitens an einem Dokument
  • Erstellung digitaler Kopien von Arbeitsblättern im Rahmen von Arbeitsaufträgen im LMS
  • Einbindung von Teams in den itslearning-Messenger (in Entwicklung)
  • Einbindung der externen Mailkommunikation und Zugriff ohne weitere Anmeldung
  • Integration von Single-Sign-On mit MS Azure

Erfahren Sie mehr über die zukünftige Entwicklungen in der itslearning-Roadmap.

Ansprechpartner

itslearning
Peter Andreas Sidro
Marketing
Telefon: +49 30 6167 4846
E-Mail: peter.sidro@itslearning.com
Web: www.itslearning.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden