Lebendige Deutsch- und Mathebücher für die Grundschule

BuchTaucher-App von Cornelsen veröffentlicht: Um in der Grundschule nachhaltig etwas Üben zu können, sollten Lerninhalte verstanden worden sein. Hier setzt ein neues Angebot vom Cornelsen Verlag für den Primarbereich an: Mit der BuchTaucher-App werden die Deutsch- und Mathebücher lebendig.

13.02.2019 Bundesweit Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH
  • © Cornelsen Verlag/ Michael Miethe

Einfach die Tablet-Kamera auf eine Doppelseite des Grundschulbuchs halten und prompt finden sich in der App passgenaue multimediale Inhalte: Erklärvideos, kurze Sachfilme, Hörtexte, Animationen, Lieder und vieles mehr. Die Cornelsen-Anwendung unterstützt die Aneignungsphase und ist kostenfrei. Familien sind zu Hause nahezu vollständig mit digitalen Geräten wie Tablets ausgestattet. Der Bildungsanbieter denkt daher in seinen Grundschulbüchern künftig verstärkt die „Augmented-Reality-Technologie“ mit und integriert Codes, um die Lehrwerke im Primarbereich auf Wunsch lebendig werden zu lassen. So hilft die BuchTaucher-App dabei, das Weiterlernen in Freiarbeitsphasen und außerhalb des Unterrichts zu erleichtern und das selbstständige Lernen zu stärken. „Ob Deutsch, Mathematik, Sachunterricht oder Englisch – mithilfe dieses leichten technischen Zugangs erhöhen wir die Chancen für Differenzierung nach Lerntempo, Leistungsniveau und Neigung, ohne die grundlegenden Unterrichtsprozesse an Grundschulen durcheinander zu wirbeln. Videos, Hörtexte oder Animationen helfen, bestimmte Lerninhalte anders zu vermitteln und zu veranschaulichen. Sie unterstützen im Lernprozess beim Verstehen und Nachvollziehen des zu erwerbenden Grundschulwissens.“, bestätigt Dr. Susanne Rupp, Bereichsleiterin Grundschule im Cornelsen Verlag.

Die App ist für Grundschüler ab Klasse 1 einfach zu handhaben und wurde speziell für junge Tablet-Nutzer entwickelt. Grundschullehrkräften kann sie beim Einführen von neuen Unterrichtsthemen helfen und in der Schule einen modernen, multimedialen, differenzierenden Unterricht mit kindgerechten Inhalten für Tablets befördern. Kinder werden damit bei Hausaufgaben oder beim Wiederholen unterstützt – die jungen Nutzerinnen und Nutzer können selbstständig damit lernen. Indem sich Grundschulkinder selbst wichtige Lerninhalte erarbeiten, wird selbstinitiiertes Lernen befördert. Aktuell bietet die App Inhalte für die Cornelsen-Lehrwerke „Jo-Jo Mathematik“ und „Tinto Deutsch“. Angebote für weitere Grundschullehrwerke der Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch folgen. Die App läuft auf Apple iPads oder Android-Tablets und ist im App Store oder bei Google Play zu finden. Sowohl die BuchTaucher-App als auch die Lehrwerkspakete als InApp-Download sind kostenfrei. Über das Inhaltsverzeichnis der Anwendung können die Inhalte auch ohne Cornelsen-Buch genutzt werden. Die Anwendung speichert keine nutzerbezogenen Daten. 

Zu vielen aktuell erscheinenden Grundschullehrwerken bietet Cornelsen ein breites digitales Angebot für die Schule und zu Hause – neben der BuchTaucher-App etwa die GrundschulTrainer-App (2,99 Euro je Inhaltspaket), interaktive Online-Übungen zu Arbeitsheften (als Schul- oder Einzellizenz) sowie Wort-Bildkarten mit TING-Hörfunktion, die für den Einsatz in der Sprachförderung und DaZ geeignet sind. Für Grundschullehrkräfte gibt es Lehrermaterialien auf USB-Stick mit dem Unterrichtsmanager. 

Hier finden Sie weitere Informationen.

Zur „Jo-Jo“-Webseite: cornelsen.de/jo-jo

Zur „Tinto“-Webseite: cornelsen.de/tinto

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Nico Enger
Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Straße 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-591
Fax: +49 30 897 85-97-591
E-Mail: nico.enger@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden