Martin Kramer erhält Robert-Boyle-Preis 2015 für Naturwissenschaften

Für seine Verdienste um das naturwissenschaftliche Arbeiten im Unterricht wurde Martin Kramer (Tübingen/Freiburg) mit dem *Robert-Boyle-Preis 2015* ausgezeichnet. Die mit 3.000 Euro dotierte Ehrung erfolgte im Rahmen des 106. MNU-Bundeskongresses in Saarbrücken. Die Auszeichnung wird vom Cornelsen Verlag gestiftet. Namensgeber ist der irische Naturforscher, Physiker und Chemiker Robert Boyle.

02.04.2015 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Martin Kramer ist Mathematik- und Physiklehrer an einem Tübinger-Gymnasium und leitet die Abteilung für Didaktik der Mathematik der Universität Freiburg. Stets war ihm der handlungs- und auch erlebnisorientierte Zu- und Umgang mit der Mathematik und den Naturwissenschaften wichtig. In seiner Laudatio unterstrich Gerwald Heckmann, MNU-Bundesvorstand für Physik: "Gerade mit seiner Ausrichtung auf die Erlebnisorientierung in den MINT-Fächern schuf er neue Perspektiven für Lehrende und Lernende, so dass man ganz in seinem Sinne oft hören konnte: "Das brauche ich nicht zu lernen, das habe ich erlebt". Die ungewöhnliche Verbindung der Profession eines MINT-Lehrers und Theaterpädagogen nutzt er in äußerst fruchtbarer Weise, um schüleraktivierende Lernumgebungen zu schaffen."

Besonders überzeugt hatte die Jury, wie Kramer mithilfe theaterpädagogischer Methoden den Fokus auf das naturwissenschaftliche Arbeiten zu setzen und die Lernenden lang anhaltend und nachhaltig zu motivieren weiß. Dirk Boehme, Cornelsen-Verlagsleiter Naturwissenschaften und Stifter des Preises, ergänzt: "Die Umsetzung seiner Konzepte gelingt, ohne didaktisch überfrachtet zu sein. Sie können problemlos in den Schulalltag integriert werden." Der Robert-Boyle-Preis wird alle zwei Jahre für besondere Verdienste um das naturwissenschaftliche Arbeiten vom Deutschen Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e. V. (MNU) verliehen. Der Preis wird vom Verlagsbereich Naturwissenschaften des Cornelsen Verlages gestiftet.

Informationen unter: www.mnu.de/auszeichnungen und www.cornelsen.de/lehrkraefte/fach/naturwissenschaften

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse

Cornelsen Verlag GmbH
Nico Enger
Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Straße 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-591
Fax: +49 30 897 85-97-591
E-Mail: nico.enger@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden