myPrints - Westermann Gruppe bietet exklusiven Druckservice für Schulen

Schulen können ab sofort bei myPrints – Die Schul-Druckerei ihre individuellen Drucksachen schnell und unbürokratisch selbst gestalten und bestellen.

25.04.2018 Bundesweit Pressemeldung Westermann Gruppe
  • © Westermann Gruppe

Die neue Online-Druckerei der Westermann Gruppe ist ganz auf den Bedarf von Schulen und anderen Bildungseinrichtungen spezialisiert. Die Westermann Gruppe erweitert damit ihr Dienstleistungs-Sortiment im Druckbereich. Die Online-Druckerei baut auf den langjährigen Kenntnissen von Westermann Druck auf, der hauseigenen Druckerei der Westermann Gruppe.

Hauptprodukt von myPrints ist ein in höchster Qualität gedruckter Schulplaner, der individuell zusammengestellt werden kann. Er dient als Hausaufgabenheft und Schülerkalender für das Schuljahr – und auf Wunsch auch als Lernhelfer: Für die Gestaltung der Schulplaner stehen auch Inhalte aus den Lernhilfen der Westermann-Verlage sowie hochwertiges Landkartenmaterial zur Verfügung. Kunden des myPrints-Schulplaners haben auch die Möglichkeit, temporär Zugriff auf Online-Produkte der Westermann Gruppe wie zum Beispiel das Nachhilfeportal kapiert.de zu erhalten.

Geschäftsausstattungen, Plakate, Prospekte, Schülerzeitungen, Kalender, Chroniken, Arbeitshefte und Bücher gehören ebenfalls zum myPrints-Sortiment. Das Angebot umfasst sowohl Print-on-Demand-Produkte als auch Drucksachen im Offset-Verfahren. Auch T-Shirts, Tassen, Brotdosen, Taschen und ähnliches können bei myPrints individuell gestaltet werden. Bestellungen sind schon ab kleinsten Auflagen möglich. Nicht nur Schulen, auch Privatpersonen können das neue Angebot nutzen.

www.myprints.de

Ansprechpartner

Georg Westermann Verlag, Druckerei und kartographische Anstalt GmbH & Co. KG
Dr. Regine Meyer-Arlt
Georg-Westermann-Allee 66
38104 Braunschweig
Telefon: +49 531 708-200
Fax: +49 160 5369415
E-Mail: regine.meyer-arlt@westermanngruppe.de
Web: www.westermanngruppe.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden