Spatenstich am Erweiterungsbau für die Freiwillige Ganztagsschule an der Grundschule Kirkel-Limbach

Die Ministerin für Bildung, Familie, Frauen und Kultur, Annegret Kramp-Karrenbauer, wird am Montag (22.09.2008) um 12 Uhr, gemeinsam mit Schulleiter Reinhard Werner und Bürgermeister Armin Hochlenert, als Vertreter des Schulträgers sowie weiteren Gästen, den symbolischen Spatenstich für den Erweiterungsbau an der Grundschule Kirkel-Limbach, Talstraße, tätigen.

19.09.2008 Saarland Pressemeldung Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

Die Grundschule Kirkel-Limbach hat für die Baumaßnahme einen Zuwendungsbescheid im Rahmen des Landesprogramms IZBB in Höhe von 207.275 Euro erhalten. Die Gemeinde Kirkel hat außer der Grundschule Kirkel-Limbach noch den eigenständigen Grundschulstandort Kirkel-Neuhäusel – hier wurde die Ganztagstauglichkeit mit IZBB-Bundesmitteln in Höhe von insgesamt 653.666,27 Euro (Umbau, Neubau, Ausstattung, Bücherpakete) hergestellt.

Insgesamt gingen an die Gemeinde Kirkel Zuwendungen in Höhe von 865.441,27 Euro - davon 658.166,27 Euro aus IZBB – Bundesmitteln und 207.275 Euro an IZBB – Landesmitteln.

Bis zum Schuljahr 2006/07 waren die Schülerzahlen in der Freiwilligen Ganztagsschule in Kirkel-Limbach sehr gering. Ab dem Schuljahr 2007/08 stiegen die Anmeldezahlen für die Freiwillige Ganztagsschule enorm an. Die räumliche Kapazität reichte nicht mehr aus, um ein qualitativ gutes nachmittägliches Bildungs- und Betreuungsangebot sicherzustellen.

Zur Herstellung und Erhaltung der Ganztagstauglichkeit an der Grundschule Kirkel-Limbach hat sich die Gemeinde Kirkel für einen Erweiterungsbau entschieden. Durch den Neubau in Holztafelbauweise, angepasst an die Bauweise des Schulgebäudes, kann eine wesentliche Verbesserung und die entsprechende Infrastruktur für das nachmittägliche Bildungs- und Betreuungsangebot verwirklicht werden.

Ergänzt wird die Baumaßnahme durch die entsprechende Möblierung der Räume. Die Maßnahme umfasst den Gruppen- und Essbereich einschließlich einer Ausgabeküche. Nach Fertigstellung des Erweiterungsbaus bietet die Freiwillige Ganztagsschule an der Grundschule Kirkel-Limbach Platz für 60 Kinder.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden