Sprachenvielfalt auf der didacta mit Ernst Klett Sprachen

Der Ernst Klett Sprachen Verlag präsentiert auf der Bildungsmesse Didacta vom 19. bis 23. Februar in Köln sein vielfältiges Programm. Der Fokus liegt auf der Sprachenvielfalt.

11.02.2019 Bundesweit Pressemeldung Ernst Klett Sprachen Verlag
  • © Ernst Klett Sprachen Verlag

In Halle 8.1 am Stand A018 präsentiert der Verlag seine Lehrwerke für in der Schule selten unterrichtete Sprachen. Lehrkräfte können sich auf viele Produkte und Services rund um den Sprachenunterricht freuen.

Europa wächst. Die Einstellung zur EU wird, laut jüngsten Umfragen, wieder zunehmend positiver. Neben Themen wie Umwelt- und Klimaschutz bewegen auch Themen wie Einwanderung, Bildung und Forschung die EU-Bevölkerung. Die Sprachenlandschaft durch ein solides Bildungsangebot zu stützen, ist unerlässlich für den progressiven Wandel der EU. Der Ernst Klett Sprachen Verlag bietet Lehrwerke und Unterrichtsmaterialien für selten unterrichtete Fremdsprachen in der Grund- und Mittelstufe an und fördert damit einen bestmöglichen Fremdsprachenunterricht. Auch an deutschen Schulen wird das Sprachangebot zunehmend differenzierter. So wird beispielsweise in Nordrhein-Westfalen aufgrund der geographischen Nähe Niederländisch angeboten. Das Lehrwerk Welkom in de klas! (Sekundarstufe 1) ist in NRW und Niedersachsen als Schulbuch zugelassen.
Pünktlich zum Schuljahr 2019/2020 erscheinen Lehrbuch und Arbeitsbuch zu Welkom in de klas! 2 (Sekundarstufe 1). Zur optimalen Unterrichtsvorbereitung folgt die Lehrerhandreichung unmittelbar im Anschluss daran. Mit Welkom! neu und Welkom terug wird die Sekundarstufe 2 abgedeckt.

© Ernst Klett Sprachen Verlag

Dr. Veronika Wenzel Fachleitung Niederländisch, ZfsL Münster, Fachberatung Bezirksregierung Münster über Welkom in de klas! :
„Ein Lehrwerk für den Niederländischunterricht in der Sekundarstufe I, dem die Kompetenz-anforderungen der Lehrpläne zu Grunde liegen, das lebensnahe Lernaufgaben bietet und die Diversität der Lerngruppen berücksichtigt. Ein modernes Zusammenspiel aus Lehrbuch, neuen Medien, Audio-Dateien und klassischem Arbeitsbuch.“
Ernst Klett Sprachen bietet für die genannten Sprachen Lehrwerke für die Grund- und Mittelstufe an. Damit fördert der Verlag einen optimal gestalteten und lebendigen Unterricht in selten unterrichteten Sprachen.

didactamania

Ehe es zur Bildungsmesse nach Köln geht, können sich Lehrkräfte von der didactamania des Ernst Klett Sprachen Verlags anstecken lassen. Vom 11. bis zum 14. Februar 2019 gibt es die Möglichkeit, live an Online-Neuvorstellungen teilzunehmen und sich direkt online beraten zu lassen. In vier Terminen werden, vorbereitend auf die didacta, aktuelle und relevante Neuerscheinungen vorgestellt. Anschließend bietet sich die Möglichkeit, an einem Beratungsgespräch teilzunehmen oder einfach Fragen zu stellen - und das ganz bequem von zuhause aus!

Folgende Termine und Themen stehen zur Auswahl:

  • Montag, 11.02. 15.00-16:00, Fremdsprachen Schule
  • Montag, 11.02. 17.00-18:00, Deutsch als Zweitsprache Schule
  • Dienstag, 12.02. 17.00-18:00, Erwachsenenbildung alle Sprachen
  • Donnerstag, 14.02. 18.30-19:30, Englisch Schule

Weitere Informationen zur Anmeldung unter: https://www.klett-sprachen.de/didactamania/
Der Verlag bietet viele weitere Online-Seminare und Fortbildungen für jede Sprache und jede Fertigkeit an. Mehr Informationen unter https://www.klett-sprachen.de/informationen/veranstaltungen/

Auch ein Besuch vor Ort ist lohnenswert. Besucher haben die Möglichkeit, die druckfrischen Lehrwerke durchzublättern, sich umfassend beraten zu lassen oder diverse digitale Tools selbst auszuprobieren. Am Stand von Ernst Klett Sprachen (A018 in Halle 8.1) gibt es in diesem Jahr besonders attraktive Preise zu gewinnen. Außerdem erhalten Lehrerinnen und Lehrer 50% Ermäßigung auf Lektüren, Kursbücher und viele weitere Materialien des Verlags.

Über den Ernst Klett Sprachen Verlag

Das Programm des Ernst Klett Sprachen Verlags umfasst maßgeschneiderte Lernmedien in Print und Digital für über 22 Sprachen, darunter auch Deutsch als Muttersprache, Zweitsprache und Fremdsprache. Neben Lehrwerken wird eine breite Palette von Lektüren, Grammatiken und Wortschätzen bis hin zu Produkten für Unterrichtsgestaltung und Zertifikatsvorbereitung angeboten. Der Verlag steht für Sprachenvielfalt und setzt sich als Ziel, das Lehren und Lernen von Fremdsprachen zu erleichtern. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-sprachen.de
Der Ernst Klett Sprachen Verlag ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Die Unternehmensgruppe Klett ist ein führendes Unternehmen für Bildungsmedien und ist international in 16 Ländern vertreten. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen.

Ansprechpartner

Ernst Klett Sprachen GmbH
Adriana Akin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rotebühlstraße 77
70178 Stuttgart
Telefon: +49 711 6672-5012
Fax: +49 711 6672-2069
E-Mail: pr@klett-sprachen.de
Web: www.klett-sprachen.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden