Staatssekretär Willems übergibt die modernisierte Sekundarschule "Wilhelm Weitling" in Magdeburg

Am 13. September um 9.30 Uhr wird die Magdeburger "Wilhelm Weitling" Sekundarschule, St. Josef-Str. 83, nach umfassenden Umbau- und Sanierungsarbeiten feierlich eröffnet. Zu diesem Anlass wird Kultusstaatssekretär Winfried Willems erwartet.

10.09.2008 Sachsen-Anhalt Pressemeldung Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt

Die Baumaßnahme wurde aus dem Ganztagsschulprogramm des Bundes (IZBB) in Höhe von rund 2,1 Mio. Euro gefördert. Mit diesen Mitteln ist das alte Schulgebäude saniert und zu einer Ganztagsschule umgebaut worden.

Das Bauprojekt stand auf der durch Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz bestätigten und mit den Schulträgern abgestimmten Landesprioritätenliste, die insgesamt 64 Investitionsprojekte mit 70 beteiligten Schulen in allen Landkreisen und kreisfreien Städten umfasst.

Ziel der Umsetzung des Investitionsprogrammes des Bundes "Zukunft Bildung und Betreuung" war von Beginn an nicht die Förderung möglichst vieler Projekte, sondern die Realisierung qualitativ hochwertiger pädagogischer Konzepte zur Ganztagsbetreuung.

Qualitätsentwicklung des Unterrichts und ein ganzheitlicher Bildungs- und Erziehungsansatz bilden den Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit der Wilhelm-Weitling-Schule, den die insgesamt 35 Lehrkräfte und pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die über 330 Schülerinnen und Schüler nun gemeinsam in ihren neuen Räumlichkeiten ausgestalten werden.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden