Verleihung der Deutschen eTwinning-Preise 2011

Schulen ans Netz e. V. verleiht die Deutschen eTwinning-Preise im Rahmen der europäischen Konferenz "Leading 21st Century Schools". Neben hochrangigen Repräsentanten des Berliner Senats, der OECD sowie der EU-Kommission nehmen über 200 Vertreterinnen und Vertreter von Schulleitungen aus ganz Europa teil.

04.11.2011 Pressemeldung Schulen ans Netz e. V.

Kolleginnen und Kollegen der Presse sind herzlich eingeladen, die Veranstaltung zu besuchen und bei der Preisverleihung dabei zu sein.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 8. November 2011 bei Antje Schmidt (Tel.: 0228 91048 256 oder E-Mail: antje.schmidt@schulen-ans-netz.de) oder während der Veranstaltung unter der Mobilnummer 0171 7676973.

Offiziell eröffnet wird die Konferenz am 10. November 2011 um 16:30 Uhr mit einem Grußwort von Claudia Zinke, Staatssekretärin für Bildung, Jugend und Familie der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung Berlin. Die Verleihung der Deutschen eTwinning-Preise findet von 18 bis 19 Uhr statt.

Bei der Preisverleihung werden Vertreter der Kultusministerien der Länder sowie Lehrkräfte und Schulleiterinnen und Schulleiter der Gewinner-Schulen anwesend sein. Nominiert sind insgesamt neun Schulprojekte aus Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Bei aller thematischen Vielfalt haben sämtliche Projekte den kreativen Einsatz digitaler Medien gemeinsam.

Die in drei Alterskategorien jeweils erstplatzierten Schulen gewinnen interaktive Whiteboards, gesponsert durch die Firma SMART Technologies, für den zweiten und dritten Platz gibt es attraktive Geldpreise. Eine Experten-Jury hat die Gewinnerprojekte aus 30 Projekten ausgewählt, denen bereits durch die Verleihung des Nationalen eTwinning-Qualitätssiegels hohe pädagogische und didaktische Qualität bescheinigt worden war.

eTwinning-Konferenz "Leading 21st Century Schools"

Zur europäischen eTwinning-Konferenz treffen sich vom 10. bis 12. November 2011 Schulleiterinnen und Schulleiter aus ganz Europa, um Einblicke in aktuelle Lehr- und Lernprinzipien zu gewinnen. Internationale Keynote Redner und Fachreferenten informieren beispielsweise über innovative Lernumgebungen und präsentieren erfolgreiche Strategien zur Einbindung von Iinformations- und Kommunikationstechnologie in die Schulpraxis.

Hotel Holiday Inn Berlin International Airport
Hans-Grade-Allee 5
12529 Schönefeld bei Berlin

Das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter: www.shortr.de/eTwinningconference

eTwinning ist Teil des Programms für lebenslanges Lernen der Europäischen Union und bietet Schulen aus ganz Europa eine vielseitige Plattform für die Zusammenarbeit und den fachlichen Austausch. Der Verein Schulen ans Netz betreut die deutschen Schulen, die im Rahmen des von der Europäischen Kommission geförderten eTwinning-Programms über das Internet Partnerschaften knüpfen. Als Nationale Koordinierungsstelle unterstützt Schulen ans Netz e. V. die Schulen durch Fortbildungen, Beratung und Unterrichtsmaterialien. Europaweit leisten derzeit rund 90.000 Schulen im Rahmen des Programms innovative Projektarbeit mit digitalen Medien. www.etwinning.de

Schulen ans Netz e.V. ist ein bundesweit agierendes Kompetenzzentum für die Nutzung digitaler Medien in der Bildung. Der gemeinnützige Verein mit gesamtgesellschaftlichem Bildungsauftrag wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. www.schulen-ans-netz.de.

Ansprechpartner

Schulen ans Netz e. V.
Bonner Talweg 100
53113 Bonn
Web: http://www.schulen-ans-netz.de

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden