Videoumfrage: Wie hat sich Ihre Kommunikation verändert?

Wir texten lieber als zu telefonieren oder schicken direkt eine Sprachnachricht. Im Urlaub schreiben wir statt Postkarten nur noch Posts und oft genug sagt ein Emoji mehr als tausend Worte.

23.07.2018 Bundesweit Pressemeldung Teachtoday
  • © Helliwood media & education

Mit der Digitalisierung hat sich die Art und Form der Kommunikation innerhalb von Gemeinschaften, Gruppen, in Gesellschaften erheblich gewandelt. Die digitale Kommunikation verändert ebenso unseren Sprachgebrauch. Statt komplett ausformulierter Sätze drücken Emoticons, LOLs und Hashtags Gefühle, Aufforderungen und Haltungen aus.

Mit dieser Wandlung verbinden sich zentrale Fragen: Wie sieht Kommunikation in der digitalen Welt genau aus? Und vor allem: Was sollte der Anspruch an Kommunikation im digitalen Zeitalter sein? Denn Kommunikation über und mit digitalen Medien bedeutet die Nutzung vieler verschiedener Kommunikationswege. Dazu kommen Merkmale der digitalen Medien wie Schnelligkeit, Dynamik, Reichweite, Visualität, Internationalität, Erreichbarkeit aber auch Zeitfresser, Überlastung und Unübersichtlichkeit.

Das aktuelle Themendossier von Teachtoday widmet sich ausführlich der "Digitalen Kommunikation" und beleuchtet die Chancen und Herausforderungen, die durch die sich verändernde Kommunikation entstehen.

Das gesamte Themendossier finden Sie unter www.teachtoday.de/kommunikation

Ansprechpartner

Helliwood media & education im fjs e.V.
Kontakt: Martin Daßinnies
Marchlewskistraße 27
10243 Berlin
Telefon: +49 30 2938 1680
Fax: +49 30 2938 1689
E-Mail: info@helliwood.de
Web: www.helliwood.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden