www.grundschulklick.de – Alles auf einen Klick!

Das neue Online-Portal [www.grundschulklick.de](http://www.grundschulklick.de) präsentiert sich ab heute mit vielfältigen Informationen, Services und Produkten für Lehrkräfte, Eltern, Erzieherinnen und Erzieher.

05.11.2012 Pressemeldung Bildungshaus Schulbuchverlage

Auf Grundschulklick bündeln das Bildungshaus Schulbuchverlage und acht weitere Verlage ihre Kompetenzen. In dem gut organisierten Shop können Lehr- und Lernmaterialien, Kinderbücher und Lernspiele einfach und schnell gefunden werden.

Ein weiterer Schwerpunkt des Online-Portals sind die Fachbeiträge, die die Nutzer und Nutzerinnen über aktuelle Themen in der Frühen Bildung und der Grundschule informieren.

Als besonderen Service bietet das Online-Portal einen virtuellen Schreibtisch, auf dem Arbeitsblätter bequem organisiert und verwaltet werden können. Eine Vielzahl digitaler Arbeitsblätter für die Frühe Bildung und die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht kann auf Grundschulklick heruntergeladen werden. Die praxiserprobten Materialien lassen sich mit der komfortablen Stichwortsuche schnell nach Themen eingrenzen.

Es besteht auch eine enge Verknüpfung zwischen Grundschulklick und den Online-Programmen Antolin und Zahlenzorro: Nutzer/innen dieser Programme können über Grundschulklick ihre Nachrichten aus Antolin und Zahlenzorro empfangen bzw. Nachrichten an ihre Schüler und Schülerinnen versenden. So sind alle Nachrichten zentral an einer Stelle gebündelt.

Die Kontoanmeldung auf Grundschulklick ist kostenlos. Als Willkommensgeschenk können sich alle Lehrkräfte, Eltern und Erzieher/innen zehn Arbeitsblätter aussuchen.

www.grundschulklick.de/

Ansprechpartner

Georg Westermann Verlag, Druckerei und kartographische Anstalt GmbH & Co. KG
Dr. Regine Meyer-Arlt
Georg-Westermann-Allee 66
38104 Braunschweig
Telefon: +49 531 708-200
Fax: +49 160 5369415
E-Mail: regine.meyer-arlt@westermanngruppe.de
Web: www.westermanngruppe.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden