© bildungsklick TV
Gesetzentwurf

Neue Regelungen zur Feststellung der Berufsqualifikation

Die Bundesregierung will das Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz und das Fernunterrichtsschutzgesetz modernisieren. Dazu hat sie einen Gesetzentwurf vorgelegt. mehr

03.09.2020 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.com
Lehrberuf

Anzahl absolvierter Lehramtsprüfungen zuletzt um 42 Prozent gestiegen

Baden-Württemberg: Im Gegensatz zur zweiten Phase der Lehrkräfteausbildung – also Referendariat und Lehrerseminar – sind die Studierenden- und Absolventenzahlen in den letzten Jahren nicht zurückgegangen. Auch ist kein Trend zu mehr Studienabbrüchen festzustellen. mehr

© bildungsklick TV
Auswertung

Corona hat dem digitalen Lernen und Arbeiten den Weg geebnet

Durch die temporären Schulschließungen zwischen März und Mai standen Lehrkräfte und Eltern ohne Vorlauf vor der Herausforderung, Kindern das selbstständige Lernen von zuhause aus zu ermöglichen. Erwerbstätige arbeiteten im Homeoffice, gingen in Kurzarbeit und mussten zusätzlich oftmals die Kinderbetreuung alleine stemmen. mehr

© www.pixabay.de
Ifo-Bildungsbarometer

Bedarfsgerechte Ausfinanzierung statt Vereinheitlichung

Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE): „Drei Viertel der Befragten im ifo-Bildungsbarometer geben an, dass sie mehr Ländervergleichstests möchten und immer noch zwei Drittel befürworten deutschlandweit einheitliche Vergleichstests, die in die Schulnoten einfließen sollen. Doch wir aus der Praxis wissen: Es gibt kein Erkenntnisproblem!“ mehr

© ONLYOFFICE

ONLYOFFICE stellt Schulen kostenlose Cloud-Office-Lösung zur Verfügung

Ascensio System SIA, das Unternehmen hinter der quelloffenen Office-Software ONLYOFFICE, unterstützt den Schulstart nach Corona mit einem ganz besonderen Angebot: Die Cloud-Version von ONLYOFFICE steht allen Schulen kostenlos zur Verfügung. mehr

02.09.2020 Pressemeldung ONLYOFFICE

© www.pixabay.de
Befragung

Deutsche für mehr Zentralismus in der Bildung

Die Deutschen sind für mehr Zentralismus in der Bildung, obwohl sie Ländersache ist. 60 Prozent wollen, dass die wichtigsten bildungspolitischen Entscheidungen vom Bund und nicht mehr von den Ländern getroffen werden. Das geht aus dem ifo-Bildungsbarometer 2020 hervor, für das 10.000 Bundesbürger befragt wurden. mehr

02.09.2020 Pressemeldung ifo institut

© www.pixabay.de
Forschungsprojekt

Antisemitismus darf in der Schule keinen Raum haben

Gemeinsames Forschungsprojekt von Schul- und Bildungsministerium, Staatskanzlei und der Ruhr-Universität Bochum: Um Schulen in ihrer Präventionsarbeit zu unterstützen, soll das Thema Antisemitismus in der Schule wissenschaftlich besser erforscht werden. mehr

© Alexandra Koch / pixabay.com
Aufbauplan

Bildung nach Corona: Krisenfeste Schulen benötigen digitale Infrastruktur

Die Europäische Kommission will den EU-Aktionsplan für digitale Bildung im Lichte der Covid-19-Pandemie überarbeiten. Der dbb und seine Bildungsgewerkschaften mahnen in einer gemeinsamen Stellungnahme zur Eile. mehr

31.08.2020 Pressemeldung dbb beamtenbund und tarifunion

© Westermann Gruppe

Die neue OnlineDiagnose steht in den Startlöchern

Die neue OnlineDiagnose ist komplett überarbeitet und steht zum Schuljahresbeginn mit zahlreichen neuen Kompetenzen, Inhalten und Funktionen zur Verfügung. Das Tool der Westermann Gruppe kann für die Hauptfächer Deutsch, Mathe und Englisch genutzt werden, ermittelt Stärken und Schwächen von Schülerinnen und Schülern aller Schulformen der Klassen 5 bis 9 und stellt darauf basierend individuelle Fördermaterialien bereit. mehr

28.08.2020 Pressemeldung Westermann Gruppe

© HKM / Manjit Jari
Fazit

Lorz: Hessens Schulen meistern Schuljahresbeginn "beeindruckend"

Kultusminister Lorz: „Unser ganzer Einsatz gilt dem Schutz und der Unterstützung unserer Schulen, damit so viel Unterricht wie möglich stattfinden kann.“ mehr

28.08.2020 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

Texte, die älter sind als ein Jahr, finden Sie im Archiv.