Aktuelle Studien

© Joanna Malinowska / freestocks.org
Transferbarometer

Indikatoren für Erfolgsmessung im Wissenstransfer

Bundesweit wurden fünf Hochschulen ausgewählt, um erstmals Indikatoren zu erarbeiten und zu erproben, mit denen der Erfolg von Wissenstransfer gemessen werden kann. Gemeinsam mit dem Stifterverband und der Helmholtz-Gemeinschaft entwickeln sie dafür das Transferbarometer. mehr

© www.pixabay.de
Report

Ausbildungsqualität muss auch in Corona-Zeiten stimmen

Fast ein Viertel der Auszubildenden kann sich nach der Ausbildung nicht richtig erholen. Betriebe und Berufsschulen sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln oft nur schwer erreichbar. Viele Azubis sind mit der Qualität der Berufsschulen unzufrieden. mehr

27.08.2020 Pressemeldung Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)

© www.pixabay.de
Umfrage

Schulbeschäftigte blicken mit Sorge auf Schulstart

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Niedersachsen verlangt angesichts der Corona-Krise mehr Personal und bessere Ausstattung für die Schulen. mehr

25.08.2020 Pressemeldung GEW Niedersachsen

© Andrey Kuzmin - stock.adobe.com
Studie

Schlechte Rahmenbedingungen erschweren die Bildungsarbeit der Kitas

Trotz Investitionen in Plätze und Personal sind die Bedingungen für pädagogische Arbeit vielerorts unzurei­chend. In einem Großteil der Kitas sind Per­so­nal­schlüssel und Grup­pen­größen nicht kindgerecht. Während sich die Per­so­nal­schlüs­sel zwischen Bundesländern langsam annähern, un­ter­scheidet sich das Qualifikationsniveau des Personals noch stark. mehr

25.08.2020 Pressemeldung Bertelsmann Stiftung

© www.pixabay.de
INSM-Bildungsmonitor 2020

Corona-Krise deckt Schwächen der Bildungssysteme auf 

Mangelnde Teilhabechancen, Knappheiten an Lehrkräften, fehlende digitale Ressourcen – das sind die offensichtlichsten Probleme des deutschen Bildungssystems. Die Corona-Pandemie verschärft diese Schwierigkeiten. Dies ist eines der zentralen Ergebnisse des vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW) erstellten INSM-Bildungsmonitors 2020. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Lehrerfortbildung über Social Media

Der Austausch in Interessensgemeinschaften auf Social Media Plattformen wie Twitter kann der professionellen Lehrkräftefortbildung dienen. Das haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Tübingen und der University of Michigan in einer Studie herausgefunden. mehr

© www.pixabay.com
Kinderbetreuung

Mütter tragen die Hauptlast, aber Väter holen auf

Die coronabedingten Schließungen von Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen im April und Mai 2020 haben Eltern vor eine Herausforderung gestellt. Plötzlich mussten Kinder ganztags zu Hause betreut und beschult werden. Wie Ergebnisse der SOEP-CoV-Studie zeigen, lag die Hauptlast der Betreuung während des Lockdowns bei den Müttern. mehr

© www.pixabay.com
Studie

Wie Kinder in der Familie Moral lernen

Die Aneignung moralischen Wissens sowie des Willens und der Fähigkeit, es auch umzusetzen, erfolgt bei Kindern zunächst in der Familie. Welche Prozesse dort genau stattfinden, wurde bislang jedoch nur unzureichend untersucht. Die Erziehungswissenschaftlerin Dr. Monika Witzke hat diese Forschungslücke nun ein Stück weit geschlossen. mehr

20.07.2020 Pressemeldung Universität Augsburg

© Gorodenkoff Productions OU – stock.adobe.com
Antwort

Duales Studium wird immer wichtiger

Duale Studiengänge leisten durch die Verzahnung von Hochschulstudium und dualer Berufsausbildung und Praxisphasen in Unternehmen einen wertvollen Beitrag für die Ausbildung von Fachkräften. Die Studierenden erwerben ein spezifisches Kompetenzprofil, das Praxis, Berufs- und Hochschulbildung vereint. mehr

13.07.2020 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© RUB, Marquard
Studie

Akademikerkinder stehen stärker unter Stress

Wenn die Eltern einen Studienabschluss haben, meinen auch die Kinder, ein Studium meistern zu müssen – das kann stressen. mehr

26.06.2020 Pressemeldung Ruhr Universität Bochum