Aktuelle Studien

© 2021 gpointstudio/Shutterstock
Studien

Schule in der Pandemie: Befunde verschiedener Studien

In verschiedenen Studien der Pädagogischen Hochschulen in Ludwigsburg und Heidelberg wurden Schülerinnen und Schüler sowie Eltern zu ihren Erfahrungen im Fernunterricht befragt. Die Studien bieten mit ihren Einblicken in das Gelingen und die Problemlagen des häuslichen Lernens Anhaltspunkte für das Lernen in der postpandemischen Zeit und die Lehrerbildung. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Integration geflüchteter Kinder und Jugendlicher ins deutsche Bildungssystem

Die Studie ReGES – Refugees in the German Educational System hat über 4.800 geflüchtete Kinder und Jugendliche über einen längeren Zeitraum hinweg begleitet und untersucht, wie gut die Integration in das deutsche Bildungssystem gelingt. mehr

© www.pixabay.de
Gastartikel

Sonderbeschulung schadet Ausbildungs- und Teilhabechancen

Eine bildungssoziologische Studie hat untersucht, ob es für Schulabgängerinnen und -abgänger der Förderschule Lernen, die in der Regel ohne Hauptschulabschluss die Schule verlassen, eine „zweite Chance“ durch den Zugang zu einer beruflichen Ausbildung gibt. mehr

23.06.2021 Artikel Dr. Brigitte Schumann

© 2021 gpointstudio/Shutterstock
Studie

Bald wieder Homeschooling? Mehr als jeden zweiten Schüler stresst das

KKH-Umfrage: Kinder von Alleinerziehenden besonders unter Druck – Angst vor Corona-Folgen. mehr

23.06.2021 Pressemeldung KKH Kaufmännische Krankenkasse

© Fotowerk – stock.adobe.com
Studie

Kulturelle Vielfalt: Wie lässt sich Vorurteilen in Schulklassen vorbeugen?

Bisherige Ansätze, kulturelle Vielfalt an Schulen zu thematisieren, können Vorurteile verstärken anstatt sie abzubauen. Das legt eine Studie unter Leitung von Forschenden der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und der Universität Potsdam nahe. mehr

© Jens Meyer (Universität Jena)
Forschung

Das virtuelle Klassenzimmer

Erziehungswissenschaftler erforscht den Einsatz von VR-Brillen bei der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern. mehr

© WWW.THOMASRIESE.COM
Bildungspanel

Digitale Weiterbildung erfährt durch Corona einen Schub

Die berufliche Weiterbildung hat sich in den ersten Monaten der Corona-Pandemie im Frühsommer 2020 stark gewandelt – digitales selbstgesteuertes Lernen wurde deutlich häufiger als vorher aus beruflichen Gründen genutzt. Von der stärkeren Nutzung digitaler Lernangebote profitieren jedoch nicht alle Beschäftigtengruppen gleich. mehr

© www.pixabay.com
Studie

Kontakt von Eltern und pädagogischen Fachkräften in der Pandemie erschwert

Kooperation von Kitas und Kindertagespflege mit Eltern sowie die Medienausstattung der Kitas sind Themen des aktuellen Quartalsberichts der Corona-KiTa-Studie. mehr

15.06.2021 Pressemeldung Deutsches Jugendinstitut - DJI

© www.pixabay.de
Forschungssynthese

Wie Eltern den Schulerfolg ihrer Kinder beeinflussen

Eltern können die Schulleistungen und Motivation ihrer Kinder stärken, indem sie eine positive Erwartungshaltung vermitteln und sich an Aktivitäten der Schule beteiligen. Eine aktive Rolle beim Lernen zu Hause wirkt sich dagegen nur geringfügig aus und kann im Fall der Hausaufgabenkontrolle sogar schaden. mehr

15.06.2021 Pressemeldung Technische Universität München

© sirtravelalot/Shutterstock
Studie

Überraschung hilft, naturwissenschaft­liche Fehlvorstellungen zu korrigieren

Falsche Vorstellungen von den Zusammenhängen in der Natur halten sich bei Kindern oft hartnäckig – etwa, dass es vom Gewicht eines Objekts abhängt, wie viel Flüssigkeit es verdrängt, wenn man es unter Wasser taucht. mehr