Aktuelle Studien

© www.pixabay.de
Studie

Regelmäßiges Vorlesen erleichtert Grundschülern das Lesenlernen

Vier von fünf Kindern mit Vorleseerfahrung fällt das Lesenlernen leicht. Die Hälfte der Anderen ist frustriert von der Dauer. Jeder Vierte kennt keine außerunterrichtlichen Leseangebote. Mehrheit hat Spaß am Lesen. mehr

29.10.2018 Pressemeldung Stiftung Lesen

© KKH Kaufmännische Krankenkasse
Auswertung

Endstation Depression: Wenn Schülern alles zu viel wird

Kopfschmerzen, Magendrücken und am Ende erschöpft und depressiv: Immer mehr Schüler leiden an psychischen Erkrankungen und klagen über Beschwerden, die keine organischen Ursachen haben. Das geht aus einer aktuellen Datenerhebung der KKH Kaufmännische Krankenkasse hervor. mehr

24.10.2018 Pressemeldung KKH Kaufmännische Krankenkasse

© www.pixabay.de
Hochschul-Barometer

Stimmungsaufschwung bei großen Fachhochschulen

Erstmals ist die Stimmung an großen Fachhochschulen besser als an allen anderen Hochschulgruppen. Hochschulen spielen eine wesentliche Rolle bei der wirtschaftlichen Entwicklung der Region. Das sind Ergebnisse des aktuellen Hochschul-Barometers, das der Stifterverband zusammen mit der Heinz Nixdorf Stiftung jährlich herausgibt. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Extern vergleichende Prüfungen verbessern die Schülerleistungen

Die Einführung extern vergleichender Prüfungen verbessert die Schülerleistungen in Mathematik, Naturwissenschaften und im Lesen. Im Gegensatz dazu führen schulinterne Tests und Inspektionen der Lehrkräfte ohne externen Vergleich nicht systematisch zu besseren Schülerleistungen. mehr

23.10.2018 Pressemeldung ifo institut

© www.pixabay.de
Forschung

Erster Schulleitungsmonitor

Der Schulleitungsmonitor der Universität Duisburg-Essen (UDE) gibt erstmals systematisch Auskunft darüber, welche konkreten Unterstützungsbedürfnisse Schulleitungen in Deutschland haben. mehr

22.10.2018 Pressemeldung Universität Duisburg-Essen (UDE)

© www.pixabay.de
Studie

Zusammensetzung der Schülerschaft einer Schule hat Einfluss auf spätere Karriere

Forscher der Universität Tübingen bescheinigen sowohl vorteilhafte wie auch nachteilige Effekte von „guten“ Schulen. mehr

© Jasminko Ibrakovic/Shutterstock
Migration

Asylsuchende besitzen höhere Bildung als Bevölkerung im Heimatland

Der Bildungsstand der jüngst zugewanderten Asylsuchenden in Deutschland unterscheidet sich oft stark von der durchschnittlichen Schulbildung im Herkunftsland. mehr

© www.pixabay.de
Bonner Studie

Rechtschreibdidaktik an Grundschulen

Studie zu den Auswirkungen unterschiedlicher Didaktiken auf die Rechtschreibleistungen von Grundschulkindern: Antwort der Bonner Studienleiter auf die Pressemitteilung des Grundschulverbandes vom 21.09.2018. mehr

© www.pixabay.de
Berufliche Entwicklung

DIHK-Erfolgsstudie Weiterbildung 2018

Die Höhere Berufsbildung – zum Beispiel die Weiterbildung zum Meister – bietet hervorragende Chancen für die Fachkräfte von morgen. Das geht aus der aktuellen DIHK-Erfolgsstudie Weiterbildung 2018 hervor. mehr

© www.pixabay.de
Online-Befragung

Beeinträchtigt studieren: Licht und Schatten

Zur Situation der 11 % Studierenden mit Behinderungen und chronischen Krankheiten legen das Deutsche Studentenwerk (DSW) und das Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) eine neue Studie vor. mehr

24.09.2018 Pressemeldung Deutsches Studentenwerk