Abstimmung zum Primus des Jahres 2017

Datum
25.04.2017 – 26.04.2017
Ressort
Bildung und Gesellschaft
Frühe Bildung
Schule
Veranstalter
Stiftung Bildung und Gesellschaft

Die Stiftung Bildung und Gesellschaft vergibt monatlich den Primus-Preis an ein kleines, vorbildhaftes Bildungsprojekt. Sie will damit Initiativen fördern, die ein konkretes Problem in der Kita oder in der Schule vor Ort aufgreifen und lösen wollen.

Unter allen 2016 ausgezeichneten Projekten wird nun der Primus des Jahres 2016 gesucht. Der Sieger wird per SMS-Voting ermittelt und erhält ein Preisgeld von 5.000 Euro.

 

Ab 25.04.2017 kann per SMS für die nominierten Projekte abgestimmt werden (Kosten einer normalen SMS, bzw. kostenfrei bei SMS-Flat). Die Abstimmung wird vom 25. April, 12 Uhr bis zum 26. April, 12 Uhr geöffnet sein.

Es werden ausschließlich die Stimmen gewertet, die in dem oben genannten Zeitraum eingehen. Stimmen, die davor oder danach abgegeben werden, zählen nicht!

Pro Mobilfunknummer wird nur eine Stimme gezählt.

 

Für die Abstimmung muss der jeweilige Abstimmungscode an folgende Nummer geschickt werden: 0163/ 7733 626

 

Die nominierten Projekte haben folgende Abstimmungscodes:

 

P01 = JUGENDFORUM: POLITIK

P02 = DIE REISE INS INSTRUMENTENLAND

P03 = KLUB – DIE STRASSENSCHULE

P04 = ... GANZ SCHÖN STARK!!

P05 = STADT, LAND, FLUSS

P06 = HOCHSPANNUNG – ABENTEUER TECHNIK

P07 = GEMEINSAM KLETTERN – GRENZEN ÜBERWINDEN

P08 = FRÜHSTÜCKSCLUB FÜR GRUNDSCHÜLER

P09 = ANTIHELDEN*

P10 = LIN-LITERATURFEST

P11 = FIBONACCI-MENTORENPROGRAMM

P12 = JEDER KANN EIN HELD SEIN

P13 = BILDUNGSSACHE = EHRENSACHE

 

Mehr Informationen zu den Nominierten finden Sie auf www.stiftung-bildung-und-gesellschaft.de/primus-preis/preistraeger-2016.html

 

Anmeldung und weitere Informationen

http://www.stiftung-bildung-und-gesellschaft.de/primus-preis/preistraeger-2016.html
Alle Angaben nach bestem Wissen, gleichwohl unter Ausschluss von jeglicher Gewähr. zur Terminübersicht