"Wir brauchen ein anderes gesellschaftliches Bild vom Lehrerberuf“

Im Interview erklärt der Thüringer Minister für Bildung, Jugend und Sport Helmut Holter, was er gegen den Lehrermangel in seinem Bundesland unternehmen möchte und warum Quereinsteiger nur eine Notlösung sein können. Er spricht auch über seine Amtszeit als Präsident der Kultusministerkonferenz und die Umsetzung seines Programms zur „Politischen Bildung“.

 

Ein Interview des bildungsklick auf der #didacta19.

Weitere Videos zu Schule