"Schulen Appetit auf Schulentwicklung machen"

Faire Startbedingungen für junge Menschen, unabhängig von Herkunft und sozialem Status, dafür setzt sich die Robert Bosch Stiftung ein. 2017 wurde die Stiftung als didacta Bildungsbotschafterin ausgezeichnet. Bei Alice Robra auf dem Roten Sofa erzählen Geschäftsführerin Uta-Micaela Dürig und Bereichsleiterin Bildung, Dr. Dagmar Wolf, über ihre Motivation und was sie tun würden, wenn sie einen Tag Kultusministerin wären.

 

bildungsklick.de