„In Deutschland findet digitale Bildung nicht statt“

Simone Stein-Lücke ist davon überzeugt, dass nicht nur Schüler, sondern auch Lehrkräfte Nachholbedarf im Bereich digitaler Bildung haben. Um hier Abhilfe zu schaffen, hat die Unternehmerin die sogenannten „Smart Camps“ entwickelt. Was sich genau dahinter verbirgt und wie sie auf die Idee kam, erzählt sie im Interview.

 

Ein Interview des bildungsklick auf der #didacta18.