Ausbildung in Corona-Zeiten: Was Lehrer und Ausbilder wissen müssen

Der jüngste Berufsbildungsbericht hat gezeigt, dass der Ausbildungsmarkt in Deutschland auf die aktuelle Situation reagiert: 8,8% weniger Ausbildungsstellen sind vorhanden, und das Interesse an Ausbildungsplätzen ist um 9,6% gesunken. Viele junge Menschen haben Zukunftstängste, sie verstecken sich und warten oft erst einmal ab. Es gibt aber auch positive Nachrichten aus dem Ausbildungsmarkt. Über Erkenntnisse aus der Zeit und Chancen für die Zukunft sprechen Arno Limmerroth, Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Wuerttemberg, Joachim Maiß, Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung, Torben Padur, Bundesinstitut für Berufsbildung und Thomas Schnell, Berater - Speaker - Trainer -Coach.

Weitere Videos zu didacta DIGITAL 2021