„Ich wünsche mir immer, dass die Regelschulen so gut sind wie die Förderschulen“

Rainer Schmidt ist in einer Zeit aufgewachsen, als Inklusion noch nicht auf der Tagesordnung stand. Der Kabarettist spricht über seine Schulzeit und die Gründe, warum er gerne an einer Regelschule unterrichtet werden wollte.

 

Ein Interview des bildungsklick auf der #didacta19.