Von den Medienkompetenzen zum Schulcurriculum

Matthias Trumpfheller stellt ein Kartensystem vor, mit dem man - ausgehend von den Medienkompetenzen des Strategiepapiers der KMK - einen IST-Zustand der eigenen Schule feststellen kann und gleichzeitig ein Arbeitsprogramm zur Weiterentwicklung des Schulcurriculums erstellt, da einem die ausgefüllten Karten zugleich den zukünftigen Weg aufzeigen. Erstellt wurde das System im Rahmen der Schulcurriculumserstellung an der Ernst-Göbel-Schule im Odenwald - einer kooperartiven Gesamtschule mit ca. 1200 Schülerinnen und Schülern - an der er seit 2016 der Medienbildungsbeauftragte ist und dort die zugehörige Arbeitsgruppe leitet.

Weitere Videos zu didacta DIGITAL 2021