Ergebnisse und Erkenntnisse aus der Corona-KiTa-Studie

Die Corona-Pandemie stellt Eltern, Kitas und Gesellschaft vor die Herausforderung, Förderauftrag (Frühe Bildung), Betreuungsauftrag (Vereinbarkeit) und Gesundheitsschutz in einer Situation der Unkenntnis und Unsicherheit zu balancieren. Hier bietet die Corona-KiTa-Studie, die vom Deutschen Jugendinstitut (DJI) und dem Robert Koch-Institut (RKI) gemeinsam durchgeführt wird, Orientierung. Das KiTa-Register informiert wochengenau, zeitnah, regionalisiert und barrierefrei über die Auslastung der Kitas, das einrichtungsbezogene Pandemiegeschehen sowie die Umsetzung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Professor Bernhard Kalicki stellt die Studie vor.

Weitere Videos zu didacta DIGITAL 2021