Gute Schule in der digitalen Welt – mit und nach Corona

Die Organisation von Lehren und Lernen unter Pandemiebedingungen stellt für viele Schulen eine massive Herausforderung dar. Es ist mit Blick auf die letzten Jahre aber nicht die erste disruptive Erfahrung: Inklusion oder die Beschulung von Kindern mit Fluchterfahrung waren ebenso geeignet, Schulen vielerorts in konzeptionelle und organisatorische „Schnappatmung“ zu versetzen. In seinem Vortrag geht Professor Hans Anand Pant darauf ein, welche Irrwege in Deutschland möglicherweise seit Jahren im Schulsystem angelegt sind und wie Schulen hier gegensteuern können.

Weitere Videos zu didacta DIGITAL 2021