Didaktik und Digitalisierung als Enabler für maßgeschneiderte Weiterbildungsangebote in Unternehmen

Die berufliche Weiterbildung braucht eine stärkere – von räumlichen und zeitlichen Gegebenheiten unabhängige – Form des Zugangs zu individualisierten Lerninhalten. Dabei dürfen nicht eine Software oder eine technologische Plattform im Vordergrund stehen, sondern der Lernende und seine individuellen Bedürfnisse im Sinne einer didaktischen Integration. Klassische Lernmanagementsysteme stoßen hier schnell an ihre Grenzen. Das Konzept des Corporate Education Engineering löst sich von diesen intranetbasierten Standardangeboten und rückt die permanente Gestaltung von Weiterbildungsangeboten als erfolgskritischen Faktor für die Unternehmensentwicklung in den Fokus. Vortrag von Prof. Dr. Oliver Thomas, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI-Labor Niedersachsen Smart Enterprise Engineering

Weitere Videos zu didacta DIGITAL 2021