Das Gute-KiTa-Gesetz: ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung

Im Interview erklärt Dagmar Friedrich, wie das „Gute-KiTa-Gesetz“ zu mehr Qualität in der frühen Bildung führen kann. Doch die Gruppenleiterin „Frühe Bildung, Kindertagesbetreuung, Frühe Hilfe und Kinderschutz“ im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW spricht auch über die Schwachstellen des Gesetzes und darüber, wie sich dem Fachkräftemangel begegnen lässt.

 

Ein Interview des bildungsklick auf der #didacta19.