"Green Meetings" in der Jugendherberge

Die nächste Tagungssaison steht bevor – höchste Zeit, sich nach geeigneten Räumlichkeiten für Seminare und Workshops umzusehen. Die dreizehn Tagungs-Jugendherbergen im Rheinland haben sich auf junge Tagungsgäste - von Azubis über Studenten bis zu Jugendleitern – eingestellt. Alle Häuser zeichnen sich durch moderne Konferenztechnik, hohen Komfort sowie günstige Tagungspauschalen aus und weisen individuelle Besonderheiten auf. In der Jugendherberge Bonn hat Nachhaltigkeit einen besonders hohen Stellenwert. Als offizieller Partner der Initiative "Sustainable Bonn – Konferenzort der Nachhaltigkeit" setzt sich die Herbergsleitung in ihrem Haus mit zusätzlichen Maßnahmen verstärkt für den Klima- und Umweltschutz ein. "Green Meetings" lautet das Angebot. Damit liegt die Jugendherberge Bonn ganz im neuen Tagungs-Trend.

01.09.2009 Pressemeldung DJH Landesverband Rheinland e.V.

Nachfüllbare Filzstifte – Kaffee aus fairem Handel

"Wenn morgens 250 Tagungsgäste duschen, ist der Wasserverbrauch enorm hoch", bringt Herbergsleiterin Ute Hecker den Nachhaltigkeitsansatz der Jugendherberge Bonn auf den Punkt. Mit Wasser sparenden Armaturen wird der Verbrauch reduziert. Energiesparlampen senken den Strombedarf. Im gesamten Haus und im Seminarbereich wird Recyclingmaterial wie z.B. nachfüllbare Filzstifte verwendet. "Außerdem sparen wir jährlich bis zu 70.000 Portionsverpackungen ein." so Ute Hecker. Für die Gäste ist die nachhaltige Ausrichtung ein Gewinn. Das zeigt sich auch bei der Verpflegung: Fleisch- und Wurstwaren sind aus artgerechter Haltung. Obst und Gemüse kommen aus der Region – oft in Bioqualität. Der Kaffee stammt aus fairem Handel. Nachhaltigkeit fängt aber nicht erst in der Küche an. Der DJH Landesverband Rheinland investiert in eine Ressourcen schonende Bauweise seiner Häuser.

"City Location", "Charakter-Quartier" oder "Outdoor Arena"

So einzigartig wie die Jugendherberge Bonn sind auch die anderen Tagungs-Jugend-herbergen im Rheinland. Je nach Lage und Ausstattung können junge Gästegruppen zwischen der "City Location" (urbanes Flair), dem "Charakter-Quartier" (mit einem Plus an Ambiente) und der "Outdoor-Arena" (Gruppenerlebnisse in der Natur) wählen. Jedes Haus ist auf individuelle Gästewünsche eingestellt. Zum Beispiel:

  • JH Düsseldorf: steht für innovative Architektur und höchsten Komfort.
  • JH Xanten: es locken attraktive Wassersportangebote.
  • JH Bad Honnef: mit Open Air Bühne und Programmküche.
  • JHs Hellenthal und Simmerath-Rurberg: Spezialisten für Outdoor-Seminare

Alle dreizehn Häuser warten mit günstigen Tagungspauschalen, persönlicher Beratung und flexiblen Arrangements auf. Immer findet das Bildungserlebnis in authentischem Umfeld und behaglicher Wohlfühlatmosphäre statt. Entspannt Lernen und Arbeiten im Rheinland! Porträts aller Häuser enthält die Broschüre "Tagungen & Seminare – Porträts ausgewählter Jugendherbergen im Rheinland 2009/10".

Bestellung der Broschüre, Buchungs- und Beratungsservice:

DJH-Service-Center Rheinland, Tel. 0211 / 30 26 30 26, oder Download unter www.djh-rheinland.de/tagungen

Ansprechpartner

Katrin Speer
speer - Marken und Medien
Agentur für nachhaltige Kommunikation
Donnerstraße 10 (Exportgebäude)
22763 Hamburg
Telefon: 04039909073
E-Mail: speer@speer-markenundmedien.de


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden